4.7/5 - (12 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Im Sappho war wirklich immer super Stimmung!
Im Sappho war wirklich immer super Stimmung! Doch jetzt heißt es: Das Sappho schließt! ;-(

Die Kult-Disco war bisher einer der bekanntesten Szene-Clubs in und um Paderborn. Ein trauriger Abschied für alle heimischen Nachtschwärmer. Das Sappho an der Marienstraße bestätigt die Schließung der Pforten nach nun 28 Jahren.

Ein erstes offizieles Statement hat das Sappho heute auf der eigenen Facebook-Seite gegeben. Die Inhaber bestätigen den Bericht der Neuen Westfälischen zur Schließung am 28. Februar 2019. In dem Facebook-Post heißt es jedoch entgegen der Berichterstattung der NW, dass der Hauptgrund dafür der Ende Februar auslaufende Vertrag sei. Dieser werde in seiner bestehenden Form vom Vermieter nicht mehr verlängert. Demnach sollte der Keller des Lokals aus versicherungstechnischen Gründen nicht mehr genutzt werden dürfen. Eine Weiterführung ohne die Disko im Keller kommt für die Betreiber jedoch nicht mehr infrage. Eine große Abschlussparty soll es aber dennoch geben.

Gestern hatte schon die Neue Westfälische über die Schließung berichtet. Der Betrieb lohne sich nicht mehr, so die Inhaberin Georgia Anastassiou-Kyriakidis laut dem Bericht. Die Besucherzahlen seien schon länger rückläufig, weshalb die Location bereits nur von Donnerstag bis Samstag geöffnet hatte.

Gegründet wurde das Sappho 1990 von Elevtherios Anastassiou. Seit März 2011 führt dessen Frau den kultigen Club mit dem gemeinsamen Sohn Thrasyvoulus Anastassiou-Kyriakidis, der besser unter dem Spitznamen „Laki“ bekannt ist.

Sappho-Chef Laki, wie immer super gelaunt (rechts, neben einem ehemaligen Ww-Fotografen)
Sappho-Chef Laki (rechts) wie immer super gelaunt, (links, ein ehemaliger Ww-Fotograf)

Die Neue Westfälische berichtete zudem, dass nicht nur die sinkenden Besucherzahlen den beiden Betreibern in den letzten Jahren Probleme bereitet haben. Auch die insgesamt drei Brände im Januar 2006, April 2013 und September 2016 hatten schwere Schäden hinterlassen, die mit aufwendigen Aufräum- und Sanierungsarbeiten verbunden waren.

Gerüchte um eine Nachnutzung der Räumlichkeit durch andere kursieren, doch eines ist scheinbar gewiss. Mit dem Sappho Paderborn verschwindet nicht nur eine Party-Location, sondern auch ein echtes Stück Paderborner Kultur.

Anmerkung der Ww-Redaktion: Ursprünglich basierte der Artikel nur auf einem Bericht der Neuen Westfälischen. Die neuen Informationen hat unsere Redaktion heute zusätzlich ergänzt.

Optischer Rückblick auf viele Jahre tolle Partys im Sappho

Nachtrag

Inzwischen hat in den Räumlichkeiten des Sappho eine neu Event-Location, der Container eröffnet! Hier findest du mehr zum Thema!

20 weitere Events in Paderborn


Montag 17. Januar 2022
Ewig jung

20:00 Uhr Paderborn, Paderhalle
Typ: Musical



Freitag 21. Januar 2022
Struwwelpeter

19:30 Uhr Paderborn, Theater Paderborn (Großes Haus)
Typ: Theater



Mittwoch 26. Januar 2022
4. Sinfonieorchester

19:30 Uhr Paderborn, Paderhalle
Typ: Konzert » Klassik



Mittwoch 26. Januar 2022
funky new year

20:00 Uhr Paderborn, Sputnik
Typ: Quiz



Donnerstag 27. Januar 2022
Karaoke-Abend

17:00 Uhr Paderborn, Weekend Cocktails&Events
Typ: Karaoke



Donnerstag 27. Januar 2022
Sapientia et pietate – Bücher, Bildung, Bibliotheken (nicht nur) bei den Prämonstratensern Reinhard Feldmann

19:00 Uhr Paderborn, Diözesanmuseum Paderborn
Typ: Vortrag



Donnerstag 27. Januar 2022
Bingo im Hops

20:00 Uhr Paderborn, Hops' Bierbar
Typ: Diverses



Sonntag 30. Januar 2022
Hops Bierbrunch

11:00 Uhr Paderborn, Hops' Bierbar
Typ: Kulinarisch


» Und wie sieht es ansonsten mit Events in Paderborn aus?

Von Nabiel

Ein Gedanke zu „Aus für Paderborner Szene-Club: Sappho schließt!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.