Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
2:38

ist für manche Menschen nur eine Uhrzeit mitten in der Nacht. In diesem Fall sind es aber drei Typen die maskiert die Bühne stürmen. Die langjährigen Würzburger Freunde haben sich 2009 dazu entschlossen gemeinsame musikalische Sache zu machen und bewegen sich damit im elektronischen Raum. Man kann die Musik aber nicht kategorisieren,  denn ihr Sound ist sowohl von Rap, als auch von Punk-Attituden im Text geprägt. Sie selbst bezeichnen ihre Musik als Punk 2.0.

Das Album „Demotape 1.0.“ veröffentlichten sie im Jahr 2010 und an dem nächsten Album wird gearbeitet. Ein Vorgeschmack bietet die Single „Kaputtalismus“ die unter Anderem am 28.12. in Warburg im Kuba zum Besten gegeben wird

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.