Lesedauer: 4 Minuten
Villa Raab Alsfeld: So atmosphärisch soll's bei der neuen Eventreihe auf der »bühne rôtbuche« werden. | (c) PR-Agentur Marlik
Villa Raab Alsfeld: So atmosphärisch soll’s bei der neuen Eventreihe auf der »bühne rôtbuche« werden. | (c) PR-Agentur Marlik

(Alsfeld/kiri). Alsfeld hat eine neue Eventbühne: »bühne rôtbuche«. Wobei, so neu ist die Location gar nicht, im Prinzip gab es sie letztes Jahr schon, nur hatte sie da noch keinen eigenen Namen. Die »bühne rôtbuche« befindet sich – wie der Name schon vermuten lässt – unter einer alt ehrwürdigen Rotbuche. Diese steht im wunderschön angelegten Garten des »hôtels villa raab« und wartet auch dieses Jahr wieder mit einem abwechslungsreichen Programm für Gäste aus der Region auf.

Was letztes Jahr Corona bedingt zunächst improvisiert war, um im ersten Villa-Sommer überhaupt Gäste begrüßen zu dürfen, ist dieses Jahr Konzept mit Hand und Fuß: Das Außengelände der imposanten Industriellenvilla hat neue Formen angenommen. Unter besagter Rotbuche befindet sich jetzt eine fest installierte, überdachte Bühne.

Die Zuschauer können sich – zum Teil ebenfalls überdacht –zum Lauschen, Staunen oder Unterhalten direkt davor niederlassen oder es sich auf der neu angelegten Beach-Terrasse am KupferCube gemütlich machen und die Füße in den Sand stecken.

Wohlfühlen ist hier die Devise. Wohlfühlen, Entspannen, Freunde treffen, frische Luft gepaart mit ein wenig Kultur und sich von der modern interpretierten Heimatküche und Künsten aus dem Braukunstatelier – dafür steht das Alsfelder Wohnzimmer »tante mathilde« – verwöhnen lassen.

Villa Raab Alsfeld: Kulturaufschwung im Grünen!
Villa Raab Alsfeld: Kulturaufschwung im Grünen!

Villa Raab Alsfeld liegt verkehrsgünstig für Autos und (E-) Bikes!

Die Villa Raab Alsfeld liegt mit ihrer neuen Bühne verkehrsgünstig, und das nicht nur für Touristen in der Mitte Deutschlands oder Gästen aus dem Umland. Auch für Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer und Wohnmobilisten, ist die Raab‘sche Villa am Stadtrand Alsfelds ein beliebtes Ziel.

Ladestationen für E-Bikes oder Elektroautos sowie genügend Parkplätze stehen selbstverständlich bereit, bei Veranstaltung darf auch der gegenüberliegende Schulparkplatz mit genutzt werden.

Die Gastgeber, das Team des »hôtels villa raab« und des Restaurants »tante mathilde«, haben sich nicht nur um die schöne Atmosphäre im Garten gekümmert, der unmittelbar an das Naherholungsgebiet »Die Erlen«, nur durch den Mühlgraben geteilt, angrenzt.

Mit einem Hygienekonzept übernehmen sie auch Verantwortung für die Künstler und Gäste: Mit Ticketshop, Luca-App, Wegeführung und gut verständlicher Beschilderung möchten sie den Besuchern eine unkomplizierte und entspannte Zeit ermöglichen.

200 Personen pro Veranstaltung!

Team der Villa Raab

„Wir dürfen 200 Personen pro Veranstaltung einlassen“, erläutert das Team der Villa Raab „Wir haben dafür in unserem Ticketshop auf der Website die Veranstaltungen angelegt, über die – auch bei kostenlosen Events – Tickets reserviert werden können.“ Eine gute Möglichkeit, um den dazugehörigen Verwaltungsaufwand während der Pandemie unkompliziert zu regeln.

Gemeinsam mit der Luca-App und den Kontaktformularen, die für die Personen zur Verfügung stehen, die keine Smartphones besitzen oder die App nutzen möchten, dürfte der Ablauf beim kontrollierten Einlass unaufgeregt sein und zügig vonstattengehen.

Während den Veranstaltungen werden die Besucher vom Villa-Team kulinarisch aus den Genussbuden direkt neben der Bühne verwöhnt. Wechselnde Speisekarten und Getränkespecials laden immer wieder zum Ausprobieren ein, Küchenchef Heiko Mirschel und Bar-Chefin Olga Nerling werden sich kreativ austoben. Ab und an wird auch Power Play Eventtechnik Light- & Musikshows abliefern oder natürlich auch das »Atelier der Braukünste« von Nico Döring mit von der Partie sein.

Das »bühne rôtbuche«-Sommerprogramm 2021 startet bereits am kommenden Sonntag mit der ersten von vier Veranstaltungen der Reihe »Kult-Blech-Klassiker«. Oldtimertreffen, Live-Musik und Benzingespräche mit und unter den Ausstellern werden das Geschehen an dem Tag beherrschen.

Villa Raab Alsfeld: Kulturaufschwung im Grünen!
Villa Raab Alsfeld: Kulturaufschwung im Grünen!

Events auf der »bühne rôtbuche«: Musik, Kabarett, Politik, Cocktails!

Schon zwei Tage später findet ausnahmsweise mal eine politische Veranstaltung statt, an der sich die Betreiber der Villa Raab beteiligen: Night of Light – #allelichtmachen. Eine Aktion der Initiative #alarmstuferot, durch die die Veranstaltungsbranche darauf aufmerksam mache möchte, wie es momentan durch die anhaltende Pandemie dieser Branche geht.

Denn auch wenn die Inzidenzen stark gesunken sind, wird man lange unter den Folgen in der Branche leiden müssen. Die Villa Raab Alsfeld wird entsprechend am Dienstagabend, 22. Juni 2021, durch PowerPlay Eventtechnik rot beleuchtet sein, während auf der Bühne Live-Musik mit GROOVE it! erklingt.

Im Juli wartet die Villa Raab Alsfeld gleich mit neun Veranstaltungen auf: Sommerkonzert mit 3Klang, Live-Musik mit Irylends, die Villuminale (Musikalische Lichtshow) mit Power Play Eventtechnics, das Open-Air der Alsfelder Musikschule, zwei Abenden Open-Air Kino in Zusammenarbeit mit der Stadt Alsfeld, die erste Musical-Night als Open-Air in Alsfeld, eine Lesung mit dem Autor Tim Frühling sowie ein weiteres Treffen der Oldtimerfreunde.

Der August steht natürlich im Zeichen des Stadtfestes, auch wenn dieses zum zweiten Mal in Folge ausfällt, wird rund um die »bühne rôtbuche« ein attraktives Alternativprogramm geboten: Drei Abende Party mit Live-Musik mit den Bands The Musik Jokers, Halb 6 und Die Ottertaler. Selbstverständlich gibt es auch wieder den beliebten Stadtfest-Cocktailstand »havannabar 2059 on tour«, an dem sich bei dem Fest der Alsfelder gerade die jüngere Generation gerne trifft.

Live-Musik gibt es auch eine Woche vorher bereits mit Forgotten Tunes, das Alsfelder Vater-Sohn-Duo, dass sich in der Coronazeit gefunden hat und erstmals sein Können live präsentiert. Wobei Vater Oliver Kurland kein Unbekannter in der regionalen Musikbranche ist und sein Sohn sich bestens in der Villa auskennt, denn er ist dort als Koch engagiert.

Das Kabarett mit Martin Guth ist ein Highlight des Rotbuche-Sommers. Mal melancholisch und ernsthaft, mal selbstironisch und sarkastisch – Martin Guth vereint alle Emotionen an einem Abend. Seine zahllosen Pointen sorgten für Schnappatmung unter den Zuhörern. Glücklicherweise ist das Team der Villa auch in Erste Hilfe ausgebildet.

Abgerundet wird das Augustprogramm wieder durch die Kult-Blech-Klassiker-Veranstaltung, die zwischen Juni und September an jedem dritten Sonntag stattfindet.

Zuvor spielt aber auch noch mal Tonebridge unter der Rotbuche und läutet damit den Spätsommer ein – was nicht das Ende der Veranstaltungen im »hôtel villa raab« bedeutet, sondern nur einen Bühnenwechsel, denn, wenn Corona es zulässt, geht es dann in die Innenräume der liebevoll im Detail sanierten Jugendstilvilla zu weiteren erlebnisreichen Momenten. Eines sei schon mal verraten: Es wird tolle Arrangements geben… neugierig bleiben lohnt sich also.

Die nächsten Events auf der »bühne rôtbuche« der Villa Raab Alsfeld:

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.