5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Gerd Hoffmann
Gerd Hoffmann

Befiehlt man jemandem, nicht an eine Katze zu denken, wird sie garantiert mit aufgestellten spitzen Ohren laut maunzend durch seine Gedanken streichen. Kann man Gedanken überhaupt verbieten?

Gerd Hoffmann resümiert: „Auf jeden Fall sind Denkverbote Vorboten von nichts Gutem.“ Deshalb heißt sein Politik-Kabarett „Denkvorbote“ und mit dem kommt er am 22.2. in den Bürgersaal der Stadt Rotenburg an der Fulda.

» 22.2., Gerd Hoffmann, Bürgersaal, Rotenburg/ Fulda

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.