5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten

DJs aus Kamerun und Kenia bringen die Lebensfreude ihres Kontinents mit nach Marburg!

Zu hören gibt es Black Music, Afro-Pop, High Life, Dancehall, Reggae und Hip Hop bei der Afro-Beats-Party. Aber auch die afrikanische „Diaspora“ wird bedacht. Nicht nur Musik aus allen Teilen Afrikas, sondern auf afro-amerikanische, afro-karibische, afro-deutsche Musik und Afro-Latino gibt es zu hören. Dieses bunte Feuerwerk geht am 22.2. im Mexicali hoch.

» 22.2., Afro-Beats-Party, Mexicali, Marburg

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.