5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Polizeibild (Foto: heiko119, 123rf)

Korbach (ots) – Heute Nacht gegen 03:00 Uhr stieg eine stark alkoholisierte männliche Person vor einer Gaststätte in Höhe des Rathauses in ein Taxi eines Korbacher Unternehmens. Die Fahrt führte nach Dorfitter in die Straße “In der Schlade”. Dort angekommen kramte der Gast in seiner leeren Geldbörse und zeigte diese auch dem Taxifahrer.

Daraufhin forderte der Taxifahrer den Gast auf die Fahrt zu bezahlen, da er sonst seinen Chef und die Polizei verständigen würde. Der Fahrgast reagierte auf die Äußerung sofort renitent, schlug erst gegen den Innenspiegel und dann auch in Richtung Taxifahrer, traf diesen aber nicht. Danach öffnete er die Beifahrertür und rannte davon.

Der Taxifahrer verfolgte den Fahrgast in Richtung Marbachseite und konnte ihn nach kurzer Verfolgung am Ärmel festhalten. Dieser drehte sich sofort um und schlug den Taxifahrer mehrfach mit der Faust ins Gesicht und trat ihn gegen das linke Bein. Durch die Faustschläge und Fußtritte wurde der Taxifahrer erheblich verletzt und blutete an der Nase.

Der Fahrgast wird wie folgt beschrieben: männlich, deutsch, ca. 180 cm, schlank, kurze blonde Haare, orange Jacke, Jeans. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Insbesondere Zeugen, die gegen 03:00 Uhr beobachtet haben, wie eine stark alkoholisierte Person beim Rathaus in ein Taxi eingestiegen ist.

 

 Hinweise bitte an:

 

» Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.
» Pressemitteilung der Polizei Korbach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

 

» Telefon: 05631/971 160 oder -161
» Fax: 05631/971 165
» E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de

» Polizei Hessen

Urheber des Bildes: heiko119 / 123RF Lizenzfreie Bilder

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.