4/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Der Hauptgewinn für das Stadtradeln in Paderborn steht fest- auch in diesem Jahr wird ein nagelneues Pedelec gesponsert von der Firma Löckenhoff unter den 25 Prozent der Teilnehmenden, die am meisten Kilometer geradelt sind, verlost. | Foto: Symbolfoto
Der Hauptgewinn für das Stadtradeln in Paderborn steht fest- auch in diesem Jahr wird ein nagelneues Pedelec gesponsert von der Firma Löckenhoff unter den 25 Prozent der Teilnehmenden, die am meisten Kilometer geradelt sind, verlost. | Foto: Symbolfoto

(Paderborn) Vom 6. bis 26. September heißt es wieder kräftig bei der Aktion Stadtradeln in Paderborn in die Pedale treten (Ww berichtete) und mit etwas Glück den Hauptgewinn, ein nagelneues Pedelec gesponsert von der Firma Löckenhoff, gewinnen. Unter den 25 Prozent der Teilnehmenden mit den meisten geradelten Kilometern verlost die Stadt Paderborn das Pedelec.

Außerdem wartet auf die zehn besten Radelnden und zusätzlich auf die zehn besten radelnden Schülerinnen und Schüler ein »gelbes Trikot«, das Aktionshirt gesponsert von WestfalenWIND in Gelb.

Wer Lust bekommen hat mitzumachen, sollte sich am besten schnell unter www.stadtradeln.de/paderborn mit seinem Team anmelden. Eingetragen werden die gefahrenen Kilometer direkt mit der Stadtradeln-App, online unter stadtradeln.de oder schriftlich per Kilometer-Erfassungsbogen.

Erzielte Erfolge, wie die gefahrenen Kilometer und die dadurch vermiedene CO2-Belastung, können dann auf www.stadtradeln.de/paderborn verfolgt und verglichen werden.

Stadtradeln in Paderborn: Kleine Strecken reichen bereits aus

Um mitzumachen, reichen bereits kleine Strecken mit dem Fahrrad aus. Jeder Meter zählt, ob in der Freizeit oder auf dem Weg zur Arbeit. Dabei ist es egal wo die Kilometer geradelt werden, wichtig ist, dass man in Paderborn wohnt, arbeitet oder seinen Ausbildungsplatz hat. Wer kein eigenes Team hat, kann sich auch im offenen Team anmelden und dort mitradeln.

Schülerinnen und Schüler, die sich jetzt noch schnell anmelden haben außerdem noch die Chance vorab eins von 30 Aktionsshirts gesponsert von WestfalenWIND zu gewinnen. Hierfür einfach einen Screenshot der Anmeldung zusammen mit der T-Shirt Größe und den Stichwort Schule an paderborn@stadtradeln.de schicken.

Paderborn, seit 2018 auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fahrrad- und fußgängerfreundlicher Städte Nordrhein-Westfalens (AGFS), unterstreicht mit der Teilnahme am Stadtradeln seine Ambition den Radverkehrsanteil weiter auszubauen.

Klima-Bündnis organisiert Stadtradeln in Paderborn

Organisiert vom Klima-Bündnis, treten bei dem Wettbewerb die teilnehmenden Kommunen gegeneinander an, um die Städte zu küren, welche die meisten Kilometer mit dem Rad zurückgelegt haben. Den Gewinnerkommunen winken Radpreise, übergeordnetes Ziel ist jedoch den Spaß am Fahrrad fahren zu fördern sowie das Klima und nicht zuletzt die eigene Gesundheit zu verbessern.

» Website der Aktion Stadtradeln

Weitere Veranstaltungen in Paderborn:

» Alle Events in Paderborn anzeigen!

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.