5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Jessica Menzel vom Jugendbüro der Stadt Paderborn und Mario Krückeberg vom Paderborner Sportservice stellen das neue Ferienprogramm vor. |  (c) Stadt Paderborn
Jessica Menzel vom Jugendbüro der Stadt Paderborn und Mario Krückeberg vom Paderborner Sportservice stellen das neue Ferienprogramm vor. | (c) Stadt Paderborn

(Paderborn) Die Stadt Paderborn hat auch in diesem Jahr in den Oster-, Sommer- sowie Herbstferien ein vielfältiges Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche, die in den Ferien etwas Spannendes und Abwechslungsreiches erleben möchten, zusammengestellt.

Die Kinder und Jugendlichen dürfen sich dabei auf ein buntes Programm mit Angeboten aus den Bereichen Kreativität, Natur, Sport, Musik und vieles mehr freuen.

Das Jugendamt bietet in diesem Jahr unter anderem wieder die beliebten Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Jungen an. Zudem haben Interessierte die Möglichkeit, einen Einblick in die Tanzform „Breakdance“ zu bekommen und eine eigene Choreo zu entwickeln. Wer sich gerne kreativ austoben möchte, ist bei den Angeboten Wald und Werkstatt sowie beim Foto- oder Graffitiworkshop genau richtig.

Für sportlich interessierte Kinder und Jugendliche stehen die beliebten Wasserskikurse auch in diesem Jahr mit einem erweiterten Angebot wieder ganz oben auf der Liste. Weiterhin bieten Kurse im Bogenschießen, Klettern, Mountainbiken oder Surfen eine interessante Alternative. Wochencamps in traditionellen Sportarten wie Fußball oder Tischtennis runden das sportliche Ferienangebot ab.

Darüber hinaus lädt das Landesprojekt Kulturrucksack alle 10- bis 14-Jährigen ein, an spannenden Projekten zum Thema „Ich so – Du so“ teilzunehmen. Im Programm sind hierbei Angebote zu Themen wie beispielsweise Upcycling, Malerei sowie Gesang zu finden.

Die Junge VHS rundet das Angebot mit Kreativ-Workshops, Freiluftateliers und einem Tastschreibkurs ab. Darüber hinaus zeigen verschiedene Experimentierwerkstätten und Mitmachlabore, wie spannend Chemie und Physik sein können.

Aufgrund Corona bedingter Unsicherheiten ist bei verbesserter Pandemiesituation in den Folgemonaten noch vermehrt mit zusätzlichen Angeboten zu rechnen.

Die stets aktualisierten Angebote des Ferienprogramms können unter www.paderborn.de/ferien eingesehen und ab Montag, 7. Februar, (Angebote des Sportservice) bzw. ab dem 14. Februar (Angebote des Jugendamtes) gebucht werden. Die Ferien-Hotline bietet unter 05251 88-12818 die Möglichkeit, sich über die einzelnen Ferienfreizeiten zu informieren.

Die nächsten 5 Events in Paderborn:




Freitag 20. Mai 2022
»Bis an die Grenze«

18:00 Uhr Paderborn, Theater Paderborn
Typ: Film



Freitag 20. Mai 2022
»YOU, the DJ«

20:00 Uhr Paderborn, Alles ist gut
Typ: Party



Freitag 20. Mai 2022
»Illegal«

22:00 Uhr Paderborn, Container Paderborn
Typ: Party » House


Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.