5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
The Silverettes
The Silverettes

Drei Rockabellas bringen mit Sexappeal, pointierten Fifties-Look und ihrer gnadenlosen Live-Performancedie Konzerthallen zum Brodeln, die Tanzflächen zum Beben und die Hormone zum Schwingen. The Silverettes – ein Power-Trio, das mit seinem Rockabilly Deluxe so manchen Hotrod zum Kochen gebracht hat.

The Silverettes – Jules, Sassy und Ivy machen jeden ihrer Songs zu einem Rock’n’Roll-Klassiker. Ob Fifties, Eighties oder aktuelle Hits – der 3-stimmige Satzgesang der unverwechselbaren Rockabilly-Kehlen macht vor Nichts und Niemandem halt!

Im Programm wechseln sich Rock‘n‘Roll Klassiker wie „Jailhouse rock“, „That‘s allright“, „Mr Postmann“, „Breakaway“ mit aktuellen Songs ab, die im Rockabilly-Style dargeboten werden. Hits wie „Sweet dreams“, Duffy‘s „Mercy“, No Doubt‘s „I‘m just a girl“ sind feste Bestandteile des Silverettes Programms.

Selbst die Produzenten von Dick Brave und Boppin B hatten bei soviel Charme keine Chance und haben die Ladies schon ins Studio gezerrt.
„The Silverettes” haben alle Argumente auf ihrer Seite!

“Als Frau im Rock’n’Roll wird man .ja schon eher als Zierfisch gesehen und nicht unbedingt als Künstlerin. Was total Banane ist, weil wir Künstlerinnen sind. Nur dass wir das Clück haben, dabei auch noch echt heiß auszusehen. Nüchtern betrachtet kann es auch anstrengend sein. Am Anfang bist du halt der Hase, den alle entweder beschützen oder angraben, dann musst du dir erst mal den Respekt erarbeiten. Wenn du das machst, bist du die Zicke, urd wenn dann alles Iäuft, musst du aufpassen, dass es auch so bleibt.

Spätestens nach dem ersten Song schauen die Leute einen schon mit ganz anderen Augen an. Man muss halt immer beweisen, was man kann. Aber das ist ja auch normal. Auch wenn wir natürlich gerne mit unseren Reizen spielen, stehen das Können und eine coole Live-Performance für uns immer an erster Stelle. Es ist also ein fortwährender Arbeitsprozess. Das ist aber ein großer Vorteil, weil du ständig an dir arbeiten musst und dich dadurch auch konsequent weiterentwickelst.” – Saskia Krisse in einem Interview mit der Dynamite.

» [ The Silverettes bei Lautstrom-Booking ]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.