1/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Finale beim Student Boat Battle!

Bei der „Seeschlacht“ auf der Lahn der Universitäten Marburg gegen Gießen gingen die drei Marburger Studis vom Team „Pam hassel the Hoff“ als Sieger hervor. Sie verwiesen die Teams „Angry Pirates“ (Marburg) und „James Blond“(Marburg) auf die Plätze zwei und drei.

Insgesamt waren zehn Marburger und sechs Gießener Teams beim „Red Bull Student Boat Battle“ angetreten. Ziel war es, die Leichtmatrosen des gegnerischen Teams mit einer Lanze (wie beim mittelalterlichen Tjost ) in die kalten Fluten der Lahn zu befördern.

Bewertet wurde nicht nur die sportliche Leistung, als Sieger in Sachen „Kreatives Kostüm“ zog die Gruppe „Lahn Rabbits“ (Marburg) in die Hall of Fame ein.

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.