5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Samuel Harfst – Schritt Zurück

Im Zuge des fast unglaublichen Erfolgs von Songwriter-Kollege Philipp Poisel, hätte der aus dem Raum Gießen stammende Samuel Harfst ebenso viel Aufmerksamkeit verdient.

„Schritt zurück“ ist bereits das sechste Album des Sängers und Gitarristen. Und auf einige Erfolge kann der 26jährige durchaus zurückblicken. Im Guinness-Buch der Rekorde ist er mit dem längste Straßenkonzert der Welt verewigt. Er hat es vom Straßenmusiker zum Major Deal geschafft, konnte auf Konzerten bereits über 50.000 Alben verkaufen und hat Whitney Houston oder Marit Larson auf ihren Konzerten supportet.

Seine Leidenschaft sind diese herrlich schönen melancholischen, sehr zart instrumentierten Lieder in deutscher Sprache. Selbst unsere Nationalhymne vertont er neu, was trotz des Wagnisses nicht peinlich wirkt, sondern voller Stolz umgesetzt wird.

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.