5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Salut Salon verführen klassisch
Salut Salon verführen klassisch

Ihre erste Weltreise nach dem Abitur finanzierten Angelika Bachmann und Iris Siegfried sich mit Straßenmusik. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Freundinnen schon gemeinsam im Schulorchester gespielt, Abitur gemacht und eine Wohngemeinschaft gegründet. 1999 traten sie zum ersten Mal als Quartett auf.

Der Name Salut Salon stammt von Edward Elgars Stück „Salut d’Amour“. Das Quartett aus zwei Geigen, Cello und Akkordeon kommt mit „Dichtung und Wahrheit“ am 28.1. in die Korbacher Stadthalle.

» 28.1., Salut Salon, Stadthalle Korbach

» [ Salut Salon im Web ]

 

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.