5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

FS_COWBOYVon links und rechts tauchen hinter der Leinwand die Tänzer auf, nur als Schatten erkennbar. In Sekundenschnelle werden aus ihnen Pferde, Kamele oder Frösche, sie verwandelnsich vor den Augen des Publikums zu gigantischen Maschinen oder die Freiheitsstatue.

Fantastisch geht es zu bei der Akrobatik- und Dance-Show des Helianthus-Dance-Theaters. Mit „The Fantastic Shadows – Die Welt der Schatten“ erzeugen Tänzer und Akrobaten mit atemberaubender Körperbeherrschung vor den Augen des Publikums verblüffende Bilder und surreale Eindrücke. In ihrem körpertechnischen Par-Force-Ritt durch die Menschheitsgeschichte präsentieren die Darsteller dabei die großen Entwicklungsstufen vom steinzeitlichen Primaten bis zum hippen I-Pod-User. Und zahlreiche Naturphänomene wie die „perfekte Welle“ haben sie dabei ebenso im Repertoire wie bekannte Kinomotive aus „James Bond“, „Forrest Gump“ oder „Star Wars“.

Atemberaubend sind die scheinbar unendlichen Verwandlungsmöglichkeiten der Akrobaten. Nach erfolgreichen Tanz- und Akrobatikshows der letzten Jahre wie die „Blue Man Group“ und „Riverdance“ zeigt das Helianthus-Dance-Theater ein neuartiges Schattentheater, das das Publikum in den letzten Monaten national wie international zu endlosen Begeisterungsstürmen und Standing Ovations hinriss.

» 29.1., Schattentheater, Paderhalle, Paderborn

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.