Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Ralf Bönt – Die Entdeckung des Lichts

Roman – Michael Faraday wird als Sohn eines Schmiedes 1791 in England geboren – nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine große Karriere. Aber Faraday ist neugierig, wissbegierig und mit einer ungeheuer schnelle Auffassungsgabe gesegnet. – Das ermöglicht ihm den Weg zu einem der wichtigsten Wissenschaftler, die es je auf diesem Planeten gab. Seine Entdeckungen über die Qualität des Lichts haben unsere Welt erst möglich gemacht. Sehr spannend und sehr berührend.

» btb, 352 S., 9,99 Euro

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.