★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Ostwestfalens größtes Open-Air-Festival erstaunt die zoologische Fachwelt

am 27 Juni 2012 von Maria Blömeke

Ostwestfalens größtes Open-Air-Festival erstaunt die zoologische Fachwelt

Dendemann wird beim Serengeti gesichtet

Mit fast 50 Bands an drei Tagen auf zwei Bühnen wartet das Serengeti auf. Die Gattung der possierlichen Serengetis-Ostwestfalicae fällt seit nunmehr 7 Jahren durch ungewöhnlich starke Rudelbewegung auf, die man bei dieser Gattung zuvor nicht beobachtet hatte: Einmal im Jahr zieht es zigtausende euphorisierte Jung- und Alttiere an eine Wasserstelle in die Steppe Ostwestfalens bei Bielefeld.

Diese Tränke ist seither bekannt als das größte Open-Air-Festival in Ostwestfalen: Das Serengeti-Festival. Bemerkenswert ist die Metamorphose der Serengetis-Ostwestfalicae während dieses Treffens: Aus zurückhaltenden Schoßtierchen wird ein wild und enthusiastisch feierndes Kollektiv am Fuße des Teutoburger Waldes.

Anfangs noch als Ausnahmeverhalten unter Wissenschaftlern diskutiert, straft die Entwicklung des Phänomens “Serengeti-Festival” die Beobachter Lügen: Aus anfangs einem sind mittlerweile drei Tage der hochfreudigen Zusammenkunft geworden. Seit nunmehr einem Jahr wird an einer neuen Wasserstelle, nahe der Emsquellen, direkt am Safaripark Stukenbrock, auch der Austausch mit anderen wilden Spezies gesucht.
Um der geteilten Leidenschaft für laute und echte Musik authentisch nachgehen zu können, lädt der Serengetis-Ostwestfalicus jedes Jahr eine stetig wachsende Zahl an internationalen Künstlern ein, denen vor Ort gehuldigt wird.

 

Die Bedeutung des Serengeti-Festivals hat mittlerweile auch den größten Radiosender der Jungtiere aufhorchen lassen. Erstmals wird auch 1Live in 2012 den Ruf der ostwestfälischen Steppe verbreiten und das Treiben vor Ort begleiten.

Donnerstag:
Bloodwork, With one last Breath

Freitag:
Callejon, Dampfmaschine, Das Pack, Dear Lament, Deez Nuts, Egotronic, Exehategod, Heaven Shall Burn, Ignite, Jennifer Rostock, Kraftklub, Monsters of Liedermaching, Tantrum to Blind, The Careburtors, The Turbo AC’s

Samstag:
Against Me!, Crunch, Emil Bulls, Eschenbach, H-Blockx, Madsen, Massendefekt, Maximo Park, Onkel Berni, Skindred, Street Dogs, WassBass, We butter the Bread with Butter, Young Rebels Set, ZSK

Sonntag:
Anti-Flag, Benzin, Cocoon Fire, Cruel Hand, Deichkind, Dendemann, Dog Eat Dog, Gentleman, Horisont, Keule, Mr. Irish Bastard, Neaera, Vierkanttretlager


» 19.-22.7., Serengeti-Festival, Schloss Holte-Stukenbrock, Safari-Park

» [ Serengeti-Festival 2012 – Gitarre statt Giraffe! ]

» [ Madsen beim Serengeti ]

» [ Interview mit Maximo Park ]

» [ Offizielle Seite ]


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • 25. Kultursommer Mittelhessen 201710. Mai 2017 25. Kultursommer Mittelhessen 2017 Der Jubiläums-Kultursommer-Mittelhessen findet dieses Jahr vom 10. Juni bis 17. September 2017 mit über 200 Veranstaltungen an 85 Orten in unserer Region statt. Das Motto […]
  • Sedaa in der Kulturscheune in Fritzlar15. Mai 2017 Sedaa in der Kulturscheune in Fritzlar Exotisch! „Sedaa“ bedeutet auf Persisch soviel wie „Stimme“ und ist im Falle der Band, die am 19. Mai in der Fritzlarer Kulturscheune spielt, eine Mischung aus mongolischer und […]
  • Figurentheater „Blickfang“ in Altmorschen19. Mai 2017 Figurentheater „Blickfang“ in Altmorschen (Altmorschen) Viele Menschen sehnen sich immer mehr nach der Einfachheit. Einfach aber perfekt! Die eingeladenen Theatergruppen bieten bei dem diesjährigen Figurentheaterfestival […]
  • Eulen – lautlose Jäger der Nacht am 20. + 21.05.2017 im Tierpark Sababurg12. Mai 2017 Eulen – lautlose Jäger der Nacht am 20. + 21.05.2017 im Tierpark Sababurg Der Tierpark Sababurg bietet Ihnen ein besonderes Aktionswochenende in der Falknerei mit vielen interessanten Informationen zu den Nachtgreifvögeln im Tierpark […]
  • Zeitreise – Die 80er-Party im Alten Belgischen Kino10. Mai 2017 Zeitreise – Die 80er-Party im Alten Belgischen Kino Wer sich an die Achtziger erinnern kann, hat sie nicht miterlebt.“ - Falco. Sowohl dieses Zitat, als auch derjenige, dem es zugeschrieben wird, stehen stellvertretend für eine der […]
  • Marilyn Mazur in Marburg14. Mai 2017 Marilyn Mazur in Marburg Noch mehr Schläge! Marilyn Mazur wurde zwar 1955 in New York City geboren, lebte aber seit ihrem 6. Lebensjahr in Dänemark. Ihren Durchbruch schaffte sie mit ihrer Band Zirenes im […]



Dies ist nur ein Gravatar Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 08/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen Artikel!

  • Hephata-Festtage 2019 mit u.a. It's all P!NK
  • Das Duo Lumpenpack spielt bald im 130bpm in Kassel.
  • BonJovi Bounce Industry 1600 1000
  • NVV Plakat Ökologie und ÖPNV 1
  • SDI2
  • Pixabay tractor 1212208 1920
  • 14 04 2018 Woodwind Steel Borken
  • gordon hollenga
  • PowerforPidgeons 27.9.19 MarsbergcBush
  • NVV | Der neue Elektrobus
  • foto2019
  • TITEL N S web quer
  • Mittelalter
  • 03 Pressefoto Sotiria HalloLeben live2019 Universal Music cmyk quer
  • 2019 08 12 PM Ulrike Wahren 3 quer
  • Kinderschminken pixabay
  • Christoph Sieber PR 08
  • Schloss Neuhaus Print V2
  • Club M-Party im Bolzano
  • Burg Herzberg 2019 550x663 1

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 08/2019

Wer wirbt im Wildwechsel

 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Adresse


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
“Wir werben im Wildwechsel!” – Kunden Ausgabe Nord 07-2012
“Wir werben im Wildwechsel!” – Kunden Ausgabe Nord 07-2012

(mehr …)

Schließen