Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Madsen kommen zum Serengeti!

Das Line-Up fürs diesjährige Serengeti Festival nimmt immer mehr Gestalt an. Als weitere Highlights bestätigt sind Madsen und The Carburetors. Im Zuge des Chesterfield-f6-Music-Awards werden außerdem Dear Lament, Cocoon Fire und Crunch spielen.

Madsen  sind nicht nur mit einem neuen, selbstproduzierten Album am Start, sondern nach der langen Studiophase heiß aufs Live-Spielen. Die fünf Niedersachsen überzeugen schon seit 2004 mit ihrem eingängigen, tanzbaren Indierock.
Aus Norwegen eingeflogen werden The Carburetors. Das Quintett ist in Skandinavien schon längst kein Geheimtipp mehr. Deftiger 50/60er-Jahre –Rock’n’Roll, dafür stehen The Carburetors.

Der freie Festival-Eröffnungs-Slot am Freitagnachmittag wird zeitnah per Voting an eine regionale Band über die Onlineplattform Bckstage Pro vergeben. Bewerbungen werden dort noch bis zum 14.Juni angenommen.

In Kürze werden auch die Acts für die Warm-Up-Party am 19.07.2012 auf dem Serengeti-Gelände bekannt gegeben.

Das 7. Serengeti Festival findet vom 20.-22.7.2012 in Schloß Holte-Stukenbrock statt. Fast 50 Bands werden auf insgesamt zwei Bühnen an drei Tagen abrocken. Mit den aktuellen Headlinern Maximo Park, Deichkind, Gentleman, Heaven Shall Burn und Kraftclub zeichnet sich das Serengeti-Festival dieses Jahr besonders durch seine musikalische Offenheit aus.

 

» 20.-22.7., Serengeti-Festival, Safaripark Schloss Holte-Stukenbrock

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.