5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Open Flair 2012 – Mit Sonnebrille und Luftgitarre!

Das Open Flair 2012 in Eschwege zieht Bilanz und ist überwältigt von der Resonanz der Leute, der Stimmung auf dem Gelände und den Eindrücken des gesamten Wochenendes. Die 800 ehrenamtlichen Mitarbeiter haben ganze Arbeit geleistet und den Besuchern ein traumhaftes Festival auf sechs Bühnen beschert. Für das Wetter kann man nix, aber selbst die Sonne war in absoluter Festival-Laune.

Somit passte alles zusammen und Bands wie die Beatsteaks, Korn, Jennifer Rostock oder Kraftklub begeisterten die 20.000 Zuschauer. Die Mischung im musikalischen Bereich stimmte und das Drumherum aus Kleinkunst und Kinderprogramm rundete die Veranstaltung für alle Altersgruppen in gewohnter Open-Flair-Manier ab.

[nggallery id=39]

Das Team des Open Flairs muss an dem Wochenende sehr viel richtig gemacht haben, was sich alleine an einer Zahl ablesen lässt: 5.000! Soviele Karten sind für das Festival im nächsten Jahr jetzt schon verkauft. Die ganz Schnellen brauchten genau fünf Minuten, um die 1.000 Frühbuchertickets abzugreifen. Welch ein Ansporn für das Open-Flair-Festival, dass es seit 1985 gibt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um auch 2013 die Fans am Werdchen, am Werratalsee und im Schlosspark glücklich zu machen.

Derzeit steht das Frühbucher-2-Kontingent zum Verkauf und auch das ist wieder begrenzt. Die Dauerkarte gibt es für 65,- Euro und die Kombikarte inkl. Camping und Müllpfand für 87,- Euro.

» [ Open Flair Festival im Netz ]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.