Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Nine Inch Nails – Bad Witch (The Null Corporation)

am 11 August 2018 von Matthias

Nine Inch Nails – Bad Witch (The Null Corporation)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Nine Inch Nails – Bad Witch (The Null Corporation)

Sechs Songs, 31 Minuten Spieldauer. Normalerweise zählt sowas im Schaffenswerk von Trent Reznor (vgl. „The Fragile“, „The Downward Spiral“ oder „Year Zero“) nicht mal als Album.

Ist es aber, nicht zuletzt weil das NIN-Mastermind eine neue Arbeitsmarschroute ausgelegt hat: Weniger ist mehr. Ob das eine bewusste Reaktion auf eine Zeit ist, in der wirklich JEDER Bereich des öffentlichen Lebens, inklusive der Musik, an gnadenloser Übersättigung leidet, mag dahin gestellt sein.

Das neue Werk „Bad Witch“ wird dadurch allerdings zu einem Konzentrat all dessen, was den Reznor'schen Kanon im Jahre 2018 so gut macht. Bereits durch die Vorboten „Not The Actual Events“ und „Add Violence“ angekündigt, ist das neue Album eine ungeheuer düstere, bildhafte Reise durch die Abgründe des menschlichen Charakters.

Wieder einmal haben Reznor und Kollabo-Partner Atticus Ross eine zweifellos durch ihre Tätigkeit als Filmmusiker beeinflusste Soundlandschaft erschaffen, die beinahe zwangsläufig Bilder und Szenerien im Gehirn hervorruft. Und zwar auch solche, die vorher nicht unbedingt vorhanden waren. Großartiges Album, regt zum Denken, zum Schaffen an. Anspieltipps: Alles, von vorne bis hinten!

5 Sterne


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Nine Inch Nails – Not The Actual Events EP5. Februar 2017 Nine Inch Nails – Not The Actual Events EP   5 Sterne reichen nicht. NIN-Mastermind Trent Reznor hat sich einmal mehr selbst übertroffen. Ohne Hilfe seiner Liveband, stattdessen mit Unterstützung seines kongenialen […]
  • Nine Inch Nails – Add Violence EP (The Null Corporation)14. August 2017 Nine Inch Nails – Add Violence EP (The Null Corporation) Die erste Auskopplung, „Less Than“, simultan mit der Ankündigung der EP veröffentlicht (Reznors Trickkiste, Folge 344), zeigt, dass er, unterstützt von Atticus Ross, auch Pop kann.
  • Das neue Album von Prong Zero-Days4. Juli 2017 Das neue Album von Prong Zero-Days Prong, die Band um Mastermind Tommy Victor, sind definitiv ein Kandidat für die Liste der meistunterschätzten Bands der Welt. Mit (Crossover) Thrash angefangen, setzten sie 1990 mit […]
  • Ben Redelings im Mai in Höxter6. Mai 2017 Ben Redelings im Mai in Höxter Planet Fußball! In seinem Buch „Als die Axt den Toaster warf“ hat Ben Redelings die schönsten Geschichten internationaler Fußballstars gesammelt. Zum Beispiel erzählt die […]
  • Seeed mit „Seeed“ (Warner Music International)21. November 2012 Seeed mit „Seeed“ (Warner Music International) Sieben Jahre hat es gedauert. In der Zeit hat sich viel getan. Irgendwie klingen Seeed so unerwartet anders. Nicht anders schlecht, sondern anders toll. Zum Dancehall gesellen sich […]
  • The Script – #3 (Universal)9. Dezember 2012 The Script – #3 (Universal) Auch dem, dem diese Band nichts sagt, kommt sie einem recht bekannt vor – doch woran mag das liegen? Sicherlich einerseits daran, dass The Script eine dieser Bands sind, von denen […]
  • Korn – The Serenity of Suffering – Roadrunner/Warner9. Dezember 2016 Korn – The Serenity of Suffering – Roadrunner/Warner Unglaublich. 22 Jahre ist es her, als Korn ihr erstes, selbsbetiteltes Album veröffentlichten und alles veränderten. Nu Metal war geboren und eine Vielzahl anderer Bands […]
  • 5Ft High & Rising – Follower (Rough trade)30. September 2013 5Ft High & Rising – Follower (Rough trade) Die für ein zweites Album geschickt mit „Follower“ (= Nachfolger) betitelte CD beginnt mit schwermütigen Klängen, bevor – etwas härter als ich es erwartet habe und das düstere Cover […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website: https://www.wildwechsel.de/author/matthias/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2018


Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 11/2018

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Die neuesten Ww-Artikel


November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Erstmalig! Kultureller Jahresrückblick in Paderborn

Verschiedene Künstler präsentieren ihre Sicht auf das vergangene "Paderborner 2018" auf ganz eigene Art und Weise.

Schließen