4.2/5 - (8 votes)

 Lesedauer: 3 Minuten
Franz Ferdinand Eroeffnung 02
Franz Ferdinand – Ein neuer Club in Paderborn öffnete am 7. Dezember 2019 erstmals seine Tür.

(Paderborn) Nachdem der Kultclub Sappho zugemacht hat und unter neuer Führung als Container wiedereröffnet hat, gab jetzt kürzlich die nächste Neueröffnung in Paderborn! Die Räumlichkeiten bleiben allerdings genutzt, denn mit dem Franz Ferdinand eröffnet am dem 7. Dezember ein Club der sein neues Konzept in Paderborn etabliert will.

Paderborn brauchte etwas Neues dachte sich der neue Betriebsleiter Fabian Hofmann und baute die Location nach seinen Vorstellungen um. Kurz nach der Eröffnung stand uns Hofmann zu einem Interview zur Verfügung.

Interview mit Fabian Hofmann vom Franz Ferdinand:

Wann hattest du erstmals die Idee für diesen Laden?

Ich war gar nicht der Initiator, im Sommer hatte mich Nabil Gourie angesprochen. Er wolle einen neuen Club eröffnen, da er das Mango schließen wird und hatte mich im gleichen Zug gefragt, ob ich das für ihn umsetzen kann.

Wann hast du die Idee das letzte mal verflucht?

Die zwei Wochen vor der Eröffnung nicht nur einmal.

Wie oft musstest du und warum den Eröffnungstermin verschieben?

Vorgesehen war den Laden Mitte November zu eröffnen, dieser Termin war leider nicht zu realisieren. Es mussten neue Heizungen eingebaut werden und das hat leider viel länger gedauert als gedacht und hat die ganze Baustelle aufgehalten. Dazu kamen noch Handwerker die uns immer vertröstet haben, Geld von uns genommen haben und dann nicht wiedergekommen sind oder auch der klassische Fusch am Bau.

Wie viele Std. hast du in der Nacht vor der Eröffnung geschlafen?

Kann ich gar nicht genau sagen, aber da ich über 12 Stunden im Laden war und ziemlich K.O. war tief und fest.

 

 

Welche Rolle spielte deine Ma bei dem Konzept?

Eigentlich keine, außer das Sie mich seelisch unterstützt hat.

Wie zufrieden bist du mit dem ersten Abend gewesen? Ehrlich?!

Im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden, wir hatten ein super Publikum, eine tolle Stimmung und das Konzept mit hochwertigen Whiskys und Gins ist sehr gut angenommen worden.

Was war das tollste und was das ätzendste am ersten Tag/Abend?

Das die Pinkelrinne um 20 Uhr an der Wand hing und funktionierte war zugleich das tollste und ätzendste. An dem Tag hatten wir einen wirklich guten Handwerker der Firma Joachim da und dieser hat uns in letzter Sekunde den A…gerettet.

Wie voll war es eigentlich / hat dich der Ansturm überrascht? Oder war es genauso, wie du es Dir erhofft hattest?

Der Laden war ab 21 Uhr voll und das hatte ich so nicht erwartet, normalerweise füllen sich die Bars/Clubs ja deutlich später.

Hast Du schon alles so realisieren können wie geplant, oder wird noch weiter “verbessert” in den nächsten Tagen und wenn ja was?

Es gibt immer etwas zu verbessern und einige Sachen sieht man erst im laufenden Betrieb. Da wir erst so kurzfristig wussten, wann der Laden eröffnet, gibt es definitiv noch Verbesserungen in der Programmplanung da wir einfach zu wenig Zeit hatten und die Fertigstellung des Ladens das wichtigste war.

Was soll/ist das Alleinstellungsmerkmal von Deinem Laden?

Es soll ein Laden sein in dem sich jeder wohlfühlt. Wir haben die Preise versucht möglichst Fair zu gestalten, haben für die Liebhaber aber auch Premiumprodukte im Bereich Whisky und Gin. Wir möchten das schaffen, was in anderen Städten schon lange gang und gebe ist…eine kleine Bar die ab 23 Uhr zum Club wird.

Beschreibe doch bitte mal was so an Programm noch geplant ist für die nächste Zeit? Wird es Z.B. eine Silvesterparty geben?

Wir werden Silvester auf jeden Fall öffnen, aber es wird kein besonderes Programm geben. Ich denke es gibt genug Menschen die Silvester erst zu Hause feiern und dann noch in die Stadt gehen. Und genau diese sind dann froh, wenn sie keine 15,- € Eintritt zahlen müssen, weil es eine „besondere“ Silvesterparty ist.

Ansonsten werden wir im Januar mit unserem vorgesehenen Programm starten. Wir werden externe Veranstaltungen haben, wahrscheinlich Live Musik und den ein oder anderen DJ der nicht nur in Paderborn bekannt ist. Zudem werden wir Anfangen das Kulturprogramm aufzubauen.

Wir wünschen viel Erfolg!

» Franz Ferdinand bei facebook

Die kommenden Events im Franz Ferdinand

 

 

» Alle Events in Paderborn zeigen!

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.