4/5 - (4 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Schweizer Indie-Duo Steiner & Madlaina kommen zum Musikschutzgebiet
Schweizer Indie-Duo Steiner & Madlaina kommen zum Musikschutzgebiet

Auch dieses Jahr wird es beim Musikschutzgebiet mit ordentlich Punk, Pop und Hip Hop in Homberg (Efze) rocken. Vom 29. August bis zum 1. September verwandelt sich der Grünhof wieder zum Festivalgelände und lädt zum feiern ein.

In den bisherigen Jahren waren Acts wie DickesB!, Cro und Milky Chance dabei.

Bisher bekannt vom Line-Up für dieses Jahr sind: Die höchste Eisenbahn, Steiner & Madlaina und Döll.

Die höchste Eisenbahn

Die Pop-Rock Band kommt aus Berlin und besteht im Kern aus den Singer-Songwritern Francesco Wilking und Moritz Krämer. Ihr letztes Album “Wer bringt mich jetzt zu den Anderen” hat es in die Top-20 in Deutschland geschafft.

Die zwei Musiker haben eine Vorliebe für poetische und melancholische Texte, die meistens um Sehnsucht, Verlust und Weltschmerz gehen. Francesco ist mit seinen Texten nicht nur in der Musikszene bekannt, sondern schreibt auch Kurzgeschichten für verschiedene Magazine. Beim Musikschutzgebiet kann man ihre musikalische Poesie live erleben.

Steiner & Madlaina

Dieses Indie-Duo besteht aus den zwei schweizer Frauen Nora Steiner und Madlaina Pollina. Ihre Musik schwebt zwischen Folk und Pop. Die beiden Power-Frauen sind übrigens alte Pausenhof-Buddies aus ihrer Schulzeit.

Ihr erstes und aktuelles Album “Cheers” haben sie letzten Oktober rausgebracht. Es besteht aus Songs auf Deutsch, Englisch und Schweizerdeutsch. Hier im Grünhof sind sie mit ihrer Band vertreten, die neben den zwei Mädels noch aus drei Jungs besteht, die mit Schlagzeug, Bass und E-Gitarre mitrocken.

Döll

Wieder mit dabei ist Döll, er hat schon vor zwei Jahren beim Musikschutzgebiet die Leuten zum Schwitzen gebracht und ist auch dieses Jahr wieder im Programm. Der Rapper begleitete zusammen mit seinem Bruder Mädness die Crew K.I.Z. auf ihrer Tour und dienten als deren Vorband.

Am Anfang dieses Jahres hat er nun sein Solo-Album “Nie oder jetzt” rausgebracht, das es in die Top-15 der Charts gebracht hat und außerdem Platz 2 der deutschen Top 20 HipHop-Charts erreichte. Auch hier in Homberg kann man auf Hits seines neuen Albums gespannt sein.

» 29.8.-1.9.2019, Grünhof, Homberg (Efze)

» Offizielle Homepage des Festivals

» Das Event auf Facebook

» Mehr Festivals im Terminator

» Die kommenden Festivals im Ww-Terminator

Von Sonja Busch

Freelancer und Weltenbummler. Reisen ist ein grosser Teil meines Lebens und nach mehreren Jahren Backpacking, habe ich noch nicht genug. Neben dem Reisen bin ich ein grosser Fan von Live-Musik und ich werde hier über die Events der Region berichten.

Ein Gedanke zu „Musikschutzgebiet 2019 in Homberg (Efze)“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.