4/5 - (3 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Mia.
Mia.

Die Band MIA um Frontsängerin Mieze Katz trat am 18.11. im Kasseler Theaterstübchen auf. Das Stübchen war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die sympathische Sängerin Mieze Katz (bürgerlich Maria Mummert) begeisterte zusammen mit ihrer Band die Gäste.

Mehrmals wechselte sie das Bühnenkostüm, bezog das Publikum mit in ihre Show ein und sorgte so im Stübchen für eine ausgelassene euphorische Stimmung. Bei Songs wie “Fallschirm” oder “Hungriges Herz” sangen die Fans lautstark mit. Das Schlusslied “Tanz der Moleküle” sorgte für einen erneuten Euphorieschub, Mieze Katz pustete tausende Seifenblasen in die Menschenmenge und fast alle sangen den Schlusssong mit. Die Sängerin wirkte ausgelassen und fröhlich und sagte auch, wie wohl sie sich im Theaterstübchen und in Kassel fühlte. Dieses Wohlgefühl unterstützte Theaterstübchen Chef Markus Knierim bereits im Vorfeld, als er die Band mit seinem Oldtimertaxi vom Bahnhof abholte.

 

http://www.theaterstuebchen.de/

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.