5/5 - (5 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Chaos Path
Mit beim Fest Evil Manrode dabei: Chaos Path

Am 14. Juli steigt in Manrode das vom Wildwechsel präsentierte Fest Evil Manrode, das die Herzen von vielen Metal Fans höher schlagen lassen könnte. Also Zelt, Sonnencreme und vorsichtshalber Gummistiefel einpacken, dann kann der Festivalsommer losgehen.

Klein haben die Manroder angefangen, 2004 schon sollte das Fest Evil Manrode stattfinden. Es kam allerdings zu unerwarteten Problemen: Der Sänger der einzigen Band konnte wegen Liebeskummer nicht auftreten, die Band sagte ab. Doch der Veranstalter konnte mit Kreativität und der Hilfe der Besucher den Tag retten. Statt dem Auftritt der Band kam spontaner Karaoke-Abend mit großer Bühne zustande.

Das Fest wächst

Mit der Zeit hat sich das kleine Fest zu einem vollwertigen Festival entwickelt. Es gibt einen Zeltplatz, einen Schlemmer-Grillstand (dort kann die patentierte Evil Blutsauce probiert werden) und an Bands mangelt es nicht.

Zum 10-jährigen Jubiläum sollten die bisherigen Erfolge noch übertroffen werden, weshalb sich das Team begeistert ins Planen stürzte. Vielleicht zu begeistert: Entgegen vorheriger Ankündigung wird das Festival dieses Jahr nur an einem Tag stattfinden. Am Samstag den 14.7. werden acht Bands auf der Bühne stehen. Der eigentlich auch geplante Freitag muss aufgrund von organisatorischen Problemen aber entfallen!

Wer kommt?

Trotzdem sollen die Fans ihre Musik bekommen. Psychedelic Bullet bringen einen Leadsänger mit, der schottische Wurzeln hat, wodurch sein Gesang einen unverwechselbaren „native speaker“ Charme erhält. Zusammen mit Drums und Gitarren wird daraus „Mind-Expanding-Rock“ mit Einflüssen aus Hard Rock, Stoner Rock und Doom Metal.

Existence Failed kommen aus dem Raum Marburg/Gießen und stehen für aggressiven Metal mit „brachialen Vocals und tiefen Endzeitgitarren“. Trotzdem sind bei den Jungs hin und wieder auch cleaner Gesang und poppige Töne zu finden.

Freedom Call haben mit ihrem neusten Album Master of Light erneut ihre Liebe zur Musik bewiesen. Jetzt kommen sie zum Fest Evil und bringen facettenreichen Melodic Metal mit. In ihren Songs zeigen sie Rasanz und enorme Dynamik, die sie mit hymnischen Refrains verbinden.

Das komplette Line-Up verspricht den Besuchern variantenreichen Rock und Metal, zu dem die leckere Festival-Grillwurst und das Bier gleich noch viel besser schmecken sollen. Also nicht traurig sein, dass der Freitag ausfällt und den Samstag umso mehr genießen.

Das Line-Up auf einen Blick

Freedom Call, Seven Thorns, Psychedelic Bullet, Hopelezz, Grimgod, Chaos Path, Nothgard und Existence Failed.

» Fest Evil, 14.7.2018, Sportplatz Borgentreich-Manrode

» Website des Fest Evil Manrode

» Psychedelic Bullet

» Existence Failed

» Freedom Call

Von Isabel Holst

Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.