5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
John Diva & the Rockets of Love
15 Jahre Ederblick-Zentrum: Stars & stripes wohin das Auge schaut: John Diva & the Rockets of Love

Ein Grund zum Feiern sind 15 Jahre Ederblick-Zentrum in Bad Wildungen für Veranstalter Uwe Konrad. Das ist schon ‘ne Marke und um dem Anlass gerecht zu werden, soll es beim Open Air rockig werden. Das Zentrum ist nämlich nicht nur Tankstelle; auch Bowling und Musik finden hier ihren Platz.

Zwei Tage – zwei Bands

Aber nur ein Genre gibt es auf die Ohren. Freitag Abend geht es los mit 80s Rock. John Diva & the Rockets of Love wollen, wie ihr Name schon verspricht, raketengleich sowie mit ganz viel Liebe performen. Und das, obwohl sie bereits seit 18 Jahren als Band aktiv sind.

Die Jungs kommen aus Kalifornien und spielen seit Jahren in Deutschland, auch schon auf Wacken – wo sie auch dieses Jahr wieder zu sehen sein werden. Vorher live hören können sie allerdings schon die Besucher des 15 Jahre Ederblick-Zentrum Open-Airs. Ein wenig kleiner und intimer wird es dort bestimmt, also vielleicht mal eine Chance, nah an der Bühne zu sein?

Für das entsprechende Hintergrundwissen will gesorgt sein: John Diva war als Coach und Songwriter für Größen wie Bon Jovi, Aerosmith, KISS, Van Halen und Guns N Roses tätig. Selbst wenn man sein Gesicht daher vielleicht nicht unbedingt erkennt, seinen Sound findet man wieder.

Der Stil ist optisch ebenfalls eindeutig. Überall stars and stripes, dazu ein paar lange Mähnen und Cheerleader als Eye-Candy.

Helter Skelter
15 Jahre Ederblick-Zentrum: Helter Skelter: zurück in die 80er beim 15 Jahre Ederblick-Zentrum Festival

Rock You Like a Hurricane

Auch am Samstag geht es rockig weiter. Helter Skelter sind gern gesehene Gäste und alte Bekannte im Edersee-Zentrum: Bereits zum dritten Mal treten sie hier auf. Wie schon am Freitag, kann man sich in eine Ära des vergangenen Jahrhunderts zurückversetzen lassen.

Die sieben Musiker bringen puren Classic Rock mit und spielen Hits der 60er, 70er und 80er Jahre. Dabei wollen sie sie immer auch ein Stück Individualität in die bekannten Lieder einbringen.  Die Hits der Classic-Rock-Area haben die sechs Musiker durch ihre Jugend begleitet. Die Band legt großen Wert auf Qualität und bringt die Beatles, Rolling Stones, Deep Purple, Eric Clapton, Uriah Heep, Boston, Led Zeppelin und viele, viele mehr auf die Bühne.

Benannt nach dem Beatles Song „Helter Skelter“ (engl. für „Hals über Kopf“) wollen die Musiker aus ihrem Namen Programm machen und mit Begeisterung die Bühne stürmen.

Ihr selbsternanntes Ziel ist, die Gefühle ihrer Jugend (und der des Publikums) durch die an Songs geknüpften Erinnerungen wieder aufleben zu lassen. Ob sie das beispielsweise mit „Stairway to Heaven“ schaffen, kann jeder aus der Generation selbst beurteilen.

Tipp für diejenigen, denen ein Konzertabend am Wochenende nicht reicht, oder die sich einfach nicht entscheiden können: Kombitickets für beide Abende gibt es ebenfalls.

Auf Facebook verlost der Wildwechsel zudem 2 x 2 Freikarten für beide Tage!!!

» 15 Jahre Ederblick-Zentrum Open-Air, 27.-28.7.2018, Ederblick-Zentrum, Bad Wildungen

» John Diva & the Rockets of Love, 27. Juli 2018, 20:00, Einlass 18:00

» Helter Skelter, 28. Juli 2018, 20:00, Einlass 18:00

» Zur Website des Events geht’s hier

» Der Event bei facebook

 

Ederblickzentrum Jubiläumskonzert 06_2018
Ederblickzentrum Jubiläumskonzert 06_2018

Von Isabel Holst

Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.