4.7/5 - (6 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Eure Mütter treten regelmäßig live auf deutschen Bühnen auf! | (c) Bernhard Frei
Eure Mütter treten regelmäßig live auf deutschen Bühnen auf! | (c) Bernhard Frei

Angeblich hat Shakespeare die „Deine Mutter“-Witze erfunden. (Oder war es doch nur das Schimpfwort “Motherf..”?) Doch da gibt es auch drei Komiker namens Andi, Matze und Don, die als Eure Mütter die Republik unsicher machen.

Eure Mütter, das sind immer noch Andi Kraus, Don Svezia und Matze Weinmann, die seit 1999 gemeinsam durch die Republik touren. Sie machen Musik, singen und tanzen, spielen Sketche, machen Standup-Comedy und sind bei alldem unfassbar komisch, böse und wortwitzig.

Ihr Humor ist zuweilen frech, aber niemals unter der Gürtellinie. Zu ihrem Bühnenprogramm schreiben die Mütter in ihrer Presseerklärung: „Laut einer gruppeninternen Umfrage belegen die drei Komiker bei der Wahl zum „Sexiest Man on Earth alive“ im Moment die Plätze elf, zwölf und 57 – das bedeutet eine klare Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr!“

Notgeil!

Eure Mütter

Als „fundamental kulturkritisch“ wurden sie schon bezeichnet, als „subversiv“ und als „innovativ intelligent“. Sie selbst nennen sich „notgeil“. Wer also bei der neuen Show eine Kehrtwende erwartet, wird sich umschauen. Nach wie vor setzen die drei Comedians nämlich auf ihre einzigartige Mischung aus eingängigen, clever getexteten Songs und skurrilen Sketchen.

Das Trio live im Youtube-Video

Eure Mütter live zu erleben kann eine bewusstseinserweiternde Wirkung haben, denn ein Auftritt des Trios ist immer ein bisschen so wie das Woodstock-Festival 1969: Von der Bühne strömt unbändige Energie, der Großteil des Publikums zieht sich nackt aus und am dritten Tag wird ein Zuschauer von einem Traktor überfahren.

Während der COVID-19-Pandemie sendete die Gruppe regelmäßig Livestreams mit neuen und alten Werken auf YouTube. Am 24. April 2021 veranstalteten Eure Mütter einen Live-Songmarathon. 12 Stunden lang wurden 144 Songs gespielt. Viele Stücke wurden dabei mehrfach, auch direkt hintereinander, gespielt. Liedtitel konnten sich für eine Spende von 35 Euro gewünscht werden. Die Einnahmen wurden zwischen den Bandmitgliedern und deren Technikern zu gleichen Stücken aufgeteilt. Im Schnitt sahen knapp 2000 Menschen den Stream. (Quelle: Wikipedia)

Eine Comedy-Show, die gleichermaßen originell und einzigartig ist – und genau deshalb so schwer zu beschreiben. Eingängige Songs, ungewöhnliche Sketche und halsbrecherische Tanzeinlagen wechseln in rasantem Tempo, und das Trio besticht wie immer auf seine ganz eigene, unwiderstehlich charmante Art und Weise.

Abgesehen davon kämpfen die drei Komiker noch immer unverdrossen gegen die Geißeln der Menschheit: Krieg, Hass und Hunger (und nicht ganz so schlimm, aber nervig, wenn man‘s hat: Neurodermitis).

Dabei sind Jungs eigentlich die Typen, vor denen uns unsere Mütter immer gewarnt haben: Derb, schräg, anarchisch – und für das Publikum schon längst kein kein Geheimtipp mehr!

Surf-Tipps zum Thema:

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.