5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Marcus Jeroch
Marcus Jeroch

Wortsetzung folgt. Marcus Jeroch bezeichnet seine Art der Darbietung selbst als „Literarieté“, ein Kofferwort aus Literatur und Varieté.

Was das genau ist, lässt sich am 20. Februar in der Marburger Waggonhalle im Rahmen des ZAC Wintervarieté erleben. Nur soviel: Es wird gelesen, gelacht und musiziert. Spannend!

» Montag, 20. Februar, Marcus Jeroch, Waggonhalle, Marburg

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.