5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Die Geschichte der Bienen von Maya Lunde

Was haben drei Familien, die zu unterschiedlicher Zeit und an völlig verschieden Orten lebten, miteinander zu tun?

Nur ihre Liebe zu den Bienen, sei es Hobby oder Beruf? Der Biologe, Samenhändler und Forscher William aus England (1852), der Imker George aus den USA (2007) oder Tao aus China (2098), die wegen dem Aussterben der Bienen mühsam Bäume von Hand bestäuben muss.

Ein interessanter Roman, der immer wieder auf die (Lebens-) Wichtigkeit der Bienen hinweist. Erschreckend wird es, wenn man aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse betrachtet, die gar nicht so weit davon entfernt sind, was der Menschheit widerfahren könnte. Aufrüttelnd.

Btb, 508 S., 20 €

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.