4/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Goodbeats
Das LivestreamKonzert der Goodbeats war erfolgreich

Am Samstag, den 28.03.2020 hat die Paderborner Band Goodbeats einen Livestream übertragen, wie Wildwechsel bereits berichtete. Durch das Coronavirus mussten jegliche Shows abgesagt werden, doch mit Hilfe eines Crowdfunding-Projekts und eines Livestreams auf YouTube möchten sie durch die Corona-Krise kommen.

Das »Corona-Projekt« der Goodbeats am Wochenende war ein voller Erfolg. Um die 800 User verfolgten das Konzert live auf YouTube! Das hat sich auch in den sozialen Medien wie Instagram bemerkbar gemacht: über 150 Instagram-Stories mit Bildern und Videos des Konzert-Livestreams wurden gepostet.

Livestream Konzert mit professioneller Technik

Das eineinhalbstündige Konzert hat mit voller Ton- und Lichttechnik stattgefunden und die Musiker haben Sicherheitsabstand zueinander gehalten. Die Videoprofis von AFV Weihrauch sorgten für die professionelle Übertragung.

Das Konzert kann man sich auch weiterhin auf YouTube anschauen! Hier geht es zum Video.

Über 200 Crowdfuning-Unterstützer

Auch das Crowdfunding-Projekt war schon erfolgreich. Bereits nach einer Stunde hatte die Band die Kosten für das Konzert in Höhe von 6000 Euro eingespielt! Über 200 Unterstützer halfen den Goodbeats.

Das Crowdfunding läuft aber noch weiter bis Ende April. Dort werden unter anderem persönliche Konzerte per Livestream, privater Gitarren-, Bass- oder Schlagzeug-Unterricht, virtuelle Tickets und vieles mehr angeboten.

» Hier geht es zur Crowdfunding-Kampagne

 

Weitere Online-Auftritte & Live Streams

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.