5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Lesung in Vellmar - Vorsichtig mit den Wünschen! (Copyright: Gaby Gerster)
Lesung in Vellmar – Vorsichtig mit den Wünschen! (Copyright: Gaby Gerster)

Das Autoren-Duo Ursula Poznanski & Arno Strobel (Foto) liest aus ihrem neuen Thriller „Anonym“. Rund um den Tod geht’s natürlich auch wieder beim Hamburger Kriminalkomissar Daniel Buchholz.

Nina Salomon, die neue Kollegin, ist das genaue Gegenteil von Buchholz: Unkonventionell und einzig und allein daran interessiert, den Fall zu lösen. Notfalls müssen dafür auch mal einige Regeln gebeugt werden. Salomon verfügt über einen sicheren Instinkt und kommt schnell einem Forum auf die Spur, in dem die Mitglieder ein perverses Spiel spielen: Sie dürfen Menschen, denen sie den Tod wünschen, auf eine Liste setzen und die User des Forums stimmmen über den „Gewinner“ ab.

»19. Januar 2017, Lesung Ursula Poznanski & Arno Strobel, Ahnatalschule, Vellmar

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.