5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
In seinem Programm „Nur wer die Sehnsucht kennt“ befasst sich Bernd P. R. Winter mit Goethe
In seinem Programm „Nur wer die Sehnsucht kennt“ befasst sich Bernd P. R. Winter mit Goethe

(Espenau) Bernd P. R. Winter ist leidenschaftlicher Lyrik Liebhaber und Sprachkünstler. Im Mittelpunkt seiner abwechslungsreichen Programme stehen neben der Lyrik auch Lieder, Chansons, Bilder und Filme.

In seinem Programm „Nur wer die Sehnsucht kennt“ dreht sich alles um Goethe zwischen Liebesfreud und Liebesleid in Gedichten, Balladen und Prosa. Von seiner frühen harmlosen Liebe zu Käthchen Schönkopf, seinem ersten großen Liebesgedicht „Mailied“, einer Flucht nach Italien bis hin zu seiner letzten Liebe als 72-Jähriger zu der sehr jungen Ulrike von Levetzow, die er im Marienbad kennenlernt. Die Liebe bringt Goethe dazu, alles was ihn beschäftigt, erfreut oder quält in ein Gedicht zu verwandeln.

» 29.10.2017, Bernd P. R. Winter „Nur wer die Sehnsucht kennt“, Waldhotel Schäferberg, Espenau
» www.bernd-pr-winter.de

Von Romina Lo Vecchio

Freie Autorin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.