5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Heinz Strunk
Heinz Strunk liest in Marburg

Ein Romantitel wie eine Zeitungsüberschrift. „Junge rettet Freund aus Teich“. Was mag dahinter stecken? Autor Heinz Strunk, bekannt durch „Fleisch ist mein Gemüse“, verrät es.

Der Roman ist autobiographisch, Mathias Halfpape (so Strunks echter Name) erzählt als Sechsjähriger, als Zehnjähriger und als Vierzehnjähriger. Strunk blickt melancholisch und mit Schmerz und Liebe zurück auf seine Kindheit. Der Autor liest am 6.4.2013 im Marburger Kfz aus seinem Werk.

» 6.4.2013, Heinz Strunk, Marburger Kfz

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.