Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Erst vom 15. bis 17. Mai findet der Kasseler Marathon statt. Doch bis dahin heißt es natürlich trainieren, trainieren, trainieren …

Der offizielle Testlauf zum E.ON-Kassel-Marathon findet am Sonntag, 15. März, statt. Gelaufen wird der Halbmarathon auf der Original-Strecke des E.ON-Kassel-Marathon. Start ist um 9 Uhr am Kasseler Auestadion. Auf der Strecke und im Ziel – ebenfalls Auestadion – sind Verpflegungsstellen eingerichtet. Gelaufen wird wieder in drei geführten Tempo-Gruppen mit Zielzeiten von 1:45 Stunden, 2:00 Stunden und 2:30 Stunden. Es ist ein optimaler Test, der für alle bestens ins Vorbereitungs-Zeitfenster passt.

Die Walker sind beim Test ebenfalls vertreten. Die Streckenlänge beträgt für sie 11 oder 15 Kilometer bei „mittelschwerem“ Streckenniveau. Start ist gemeinsam mit den Läufern. Am Sonntag, 22. Februar (Treffpunkt 10.00 Uhr, Damaschkestraße) gibt es den ersten Walking-Test über 8 Kilometer auf einer einfachen und für Einsteiger und Neulinge bestens geeigneten Strecke. Der dritte Test steigt am Sonntag, 12. April (Treffpunkt 10.00 Uhr, Damaschkestraße) über die „lange“ Strecke von 16 oder 18 Kilometern. Dieser Streckenverlauf gilt als „anspruchsvoll“. Die Walking-Koordinatoren Renate Bauer, Gerald Hoffmann und Hubert Neetzel stehen bei den Tests zudem für alle Fragen rund ums Walking zur Verfügung.

Wer nicht in Kassel wohnt, kann auch an so genannten Stützpunken in der Region gezielt für den Marathon trainieren: Die Teilnehmer bereiten sich nun unter der sachkundigen Anleitung der jeweiligen Lauftrainer auf den E.ON-Kassel-Marathon vor. Die bisherigen Auftaktveranstaltungen in Rotenburg, Baunatal, Borken und Hofgeismar hatten großen Andrang. Mit den Info-Veranstaltungen in Edertal-Bergheim (Mittwoch, 28. Januar), Frankenberg (Freitag, 30. Januar) und in Kassel-Nord (Montag, 2. Februar) wird die „Auftakt-Tournee“ in den Stützpunkten fortgesetzt.

» 30.1., Stützpunkt, Frankenberg
» 2.2., Stützpunk, Kassel-Nord

» 22.2., Walking-Test
» 15.3., offizieller Testlauf
» 12.4., Test über die lange Strecke

 

 

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.