5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

KasperBjorkeNyDer gebürtige Kopenhagener Kaspar Bjørke ist nun mit seinem Doppelalbum „Remix Crusades“, nach seiner ersten Single-Erscheinung im Jahr 2006, im verflixten siebten Jahr.

In dieser langen Zeit hat Bjørke sich mittlerweile in der internationalen Electronic-Szene zu einem wichtigen Bestandteil entwickelt und das nicht nur als DJ, sondern auch als Produzent. Mit seinem fünften Album entführt er seine Zuhörer mit den Remixes durch die Jahre: Auf der ersten CD finden sich Remixes von ihm selbst, unter anderem seine beiden Hitsingles „Heaven“ und „Young Again“ sind hier verarbeitet. Auf der zweiten verarbeitet er Songs von Künstlern wie Moby oder Nelson Can. Verträumter Pop trifft auf House, doch um seine eingängige Gesangsmelodie kommt keiner der Remixer herum.

Für Electronic-Liebhaber eine Bereicherung, da von sanften bis hin zu schnellen Tönen alles dabei ist!

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.