Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

karat_05_3

Die Kultband Karat, 1975 in Berlin gegründet, gehörte zu den erfolgreichsten in der DDR und ist mit deutschsprachiger Rockmusik bis heute erfolgreich. Seit 37 Jahren stellt Karat mit Kreativität und Lust auf Neues sein großes Können unter Beweis: 17 Alben und unvergessene Hits wie „Über sieben Brücken“ oder „Der blaue Planet“ belegen dies eindrucksvoll.

Den Durchbruch schaffte die Band 1978, als sie mit den Titeln „König der Welt“ und „Über sieben Brücken“ den Grand Prix beim Internationalen Schlagerfestival in Dresden gewann. In den Folgejahren etablierte sich Karat mit Alben wie „Albatros“, „Schwanenkönig“ oder „Der blaue Planet“ als Spitzenband deutschsprachiger Rockmusik.

Zahlreiche Auslandstourneen im europäischen Ausland und Kuba, zwei Goldene Schallplatten in der BRD, die Goldene Europa 1986 und weltweit mehr als 10 Millionen verkaufte Alben zeugen von der außerordentlichen Strahlkraft und Popularität der Band weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus. 1980 interpretierte Peter Maffay in der BRD den Karat-Titel „Über sieben Brücken musst Du geh’n“, der zu einem Millionenhit für ihn wurde.

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.