Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

„Am Anfang war der Kaffee“ ist das Motto von Black Coffee aus Bad Hersfeld.

Wem jetzt schon ganz schwarz vor Augen ist: das ist „koffeinisierter“ Cover-Rock. Gecovert werden am 9.5. Bands wie AC/DC und Black Sabbath und Eigeninterpretationen von Charthits wie „Too Close“ von Alex Clare. Die Band, die im King Cobra Club in Bad Hersfeld auftritt, hat sich 2012 gegründet und spielen aus Liebe zur und Spaß an der Musik.

» 9.5.2014, Cover-Rock im King Cobra

» [ Website King Cobra ]

 

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.