Lesedauer: 2 Min.
John Diva & the Rockets Of Love pic by Tom Row Jaeschke
John Diva & the Rockets Of Love | (c) Tom Row Jaeschke

Das kann mal wohl einen Rockabend Deluxe nennen. Die Freie Musikinitiative Schrecksbach (FMS) macht vier Jahre Pause (zuletzt Wolf Maahn) und kommt mit einem absoluten Rockkracher zurück: John Diva & The Rockets Of Love. Am 09. November wird die Truppe im Mylord, Schrecksbach auftreten.

Wenn bereits der Metal Hammer meldet, dass das Debüt der Band „vor 35 Jahren wahrscheinlich ein massiver Chartbreaker geworden wäre“, gleicht das einem Ritterschlag. Die Band um Womanizer John Diva bietet funkenschlagendes US-Entertainment. Hat sowohl ihre eigenen Hits im Set, wie auch die meisterliche Covershow der 80/90er, da wo Van Halen, Bon Jovi und Guns’n’Roses die musikalische Weltherrschaft innehatten.

John Diva Live pic by Tom Row Jaeschke
John Diva Live | Foto: (c) Tom Row Jaeschke

Nach Auftritten in Wacken, Support Shows für Def Leppard und Europe, steht nun ihre erste Headliner Tour an. Hier kann man vielleicht ein letztes Mal diese illustre Hair Metal Truppe im kleinen Club erleben. Neben Auftritten in München, Köln, Berlin und Hamburg machen sie auch in der Ww Region Station: Im altehrwürdigen Mylord in Schrecksbach, dank dem Organisationstalent und dem „richtigen Riecher“ der FMS.

 

Mit “Wild Life” haben John Diva & The Rockets Of Love bereits die fünfte Single aus ihrem Debüt “Mama Said Rock Is Dead” veröffentlicht.

JOHN DIVA & The Rockets Of Love "WILD LIFE" (official video)
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Manche erinnern sich: Auch Revolverheld spielten in Schrecksbach ihren ersten Headliner Festival Auftritt. Soviel sei sicher, das Mylord wird voller Stadion Rockhymnen sein, denn diese waschechte Rock’n’Roll Truppe lässt die guten alten Zeiten hochleben.

Presse Foto Noriega Mind
Noriega Mind 

Mit Noriega Mind aus Kassel spielt einer der hoffnungsvollsten Bands unserer Region im Vorprogramm. Ihre Vorliebe zu Led Zeppelin und Aerosmith hört man ihnen mit jeder Pore an. Frontmann Julio Noriega – aus Peru stammend – zählt zu der Art Rocksängern, die einem richtig unter die Haut gehen.

Der Vorverkauf läuft wohl sehr gut, laut Veranstalter sollte man sich auf jeden Fall im Vorverkauf Karten sichern.

Der Wildwechsel und Radio Bob präsentieren!

» Infos und Tickets unter: www.fmsrocks.de

» John Divas Website: www.johndiva.com

» Website von Noriegamind: www.noriegamind.com

 

Weitere Konzerte in der Region

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.