Unter der Regie von Michael Fajgel führt das Ensemble vom TIC eine Hommage an John Lennon auf.
Unter der Regie von Michael Fajgel und Tanja Krauth führt das Ensemble vom TIC mit »Imagine«  eine Hommage an John Lennon auf.

 

(Kassel) Fast 40 Jahre ist es her, als John Lennon vor seinem Apartement in New York erschossen wurde. Wie doch die Zeit vergeht. Und trotzdem ist der Ex-Beatle Lennon bis heute einer der einflussreichsten und meistzitierten Künstler aller Zeiten. Ihm zu Ehren führt das TIC, das Theater im Centrum Kassel, ein Musical mit dem Namen »Imagine« auf.

Bekannt wurde John Lennon natürlich in erster Linie als Gründer, Co-Leadsänger und Rhythmusgitarrist der Beatles. Die Zusammenarbeit mit Paul McCartney hat das Duo Lennon/McCartney zum bis heute erfolgreichsten Songschreiber-Duo in der Musikgeschichte gemacht. 1968, als die Beatles bereits dem Untergang geweiht waren, begann er, mit seiner damaligen Freundin und späteren Frau Yoko Ono verschiedene Avantgarde-Alben zu produzieren.

1969 gründete er die Plastic Ono Band mit Yoko, zu der bis zum Ende 1974 verschiedenste Musiker gehörten, unter anderem “Slowhand” Eric Clapton, der Hamburger Beatles-Kumpel Klaus Voormann, Beatles-Drummer Ringo Starr oder der Comedian Tom Smothers.

In der Zeit, als er mit Ono künstlerisch und privat immer enger verflocht, engagiert er sich zunehmend auch politisch; für das daraus resultierende Image als Friedensaktivist ist Lennon beinahe ebenso bekannt wie für seine großartige Musik. Der Liverpooler Junge wurde zum Sprachrohr einer ganzen Generation, schrieb Songs wie “Imagine”, “Woman”, “Power To The People” und organisierte mit Ono zahlreiche Bed-Ins.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Als Lennon 1980 mit nur 40 Jahren heimtückisch von einem geisteskranken Mann, der vorgab, ein Fan zu sein, erschossen wurde, genoss er seine Rolle als Hausmann und Vater für Sohn Sean, der heutzutage ebenfalls Musiker ist (und seinem Vater sowohl äußerlich als auch stimmlich wie aus dem Gesicht, bzw. den Stimmbändern geschnitten ist). Nicht ganz einen Monat zuvor veröffentlichte er mit Ono das Album “Double Fantasy”, das seine vollständige Rückkehr ins Musikbusiness bedeuten sollte.

Imagine - John Lennon & The Plastic Ono Band (w The Flux Fiddlers) (Ultimate Mix 2018) - 4K REMASTER
Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Imagine im TIC

Annabelle Mierzwa, Tanja Krauth, Christoph Steinau, Michael Fajgel, Herwig Lucas und Yevgeniya Schott führen eine Hommage an John Lennon auf, die an den letzten beiden Augustwochenenden im Theater im Centrum (TIC) zu sehen sein soll.

Es werden 45 Plätze angeboten und die Veranstalter bitten darum, entweder vor Ort (Akazienweg 24, Mo., Mi. und Fr. von 12-14 Uhr) oder telefonisch unter 0561 7018722 vorzubestellen. Eine Onlinebestellung ist zur Zeit nicht möglich.

» Website des TIC (Theater im Centrum Kassel)

 

Die nächsten Termine im TIC

 

Weitere Events in Kassel:


» Alle Events in Kassel!

Frank Booth

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.