5/5 - (3 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
Monika Kruse (c) frankburkhard@mac.com

Zum ersten Mal auf dem Discofestival in Kassel war 2012 eine der wichtigesten Frauen der elektronischen Musikszene Deutschlands: Monika Kruse. Anlass für ein Ww-Interviewmit  Frau  Kruse1991 fing sie an Platten aufzulegen und wurde schnell bekannt. Ihr Name veredelte schon die Line-Ups der heißesten Clubs Europas. Musikalisch unterwegs irgendwo zwischen House- und Electro-Sounds. Definitiv eines der Highlights des Festivals.

Was können wir beim Discofestival von dir erwarten?

Feuchte Unterhosen bei den Herrn, verschmierte Schminke bei den Girlz :-) ! Es darf geschwitzt werden!

Besteht ein Unterschied für dich auf einem Festival oder in einem Clubs aufzulegen?
Ich mag beides gern. Im Club ist man näher an den Leuten und man kann länger spielen. Bei Festivals ist natürlich die Energie vor einem grossem Publikum aufzulegen eine ganz andere, und das ist auch faszinierend.

Hast du ein Vorbild, das dich bei deiner Musik oder deinem Style inspiriert?
Koze liegt bei mir ganz vorne – als Gesamtwerk: keiner breakdanced so schön schräg und mixt so wild wie er. Auch bin ich immer noch auf der Suche nach seiner Schlafmaske: mit eingebauter Augenkühlung. Das nenn ich advanced!

Hast du als Djane auch Groupies?
Eher weibliche. Die Herren sind doch ziemlich schüchtern . Hallo!!!! Jungs!!!! ;-)

Hast du noch Zeit für deine Hobbies, obwohl du oft auf der Piste bist, und welche sind es?
Es bleibt wenig Zeit dafür, aber mein Lieblingshobby hab ich ja eh zum Beruf gemacht: Ich packe meinen Koffer und nehme mit…..eine Packung Bazzoka Joe, ein aufklebbares Tattoo von Meister Popper und Handkäs mit Musik…

Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Andhim! Andyou?

Abgesehen davon, dass du eine erfolgreiche DJane bist, leitest du auch zwei Labels, Terminal M und Electric Avenue…gibt es neue Releases!?
Gerade gehts rund auf Terminal M : Momentan setzt die Luca Morris „senorita fly ep“ zur Helikopterflug an, die Andhims haben alle Stewardessen flachgelegt, Mladen Tomic lässt grad die Startbahn räumen und im Juni plane ich einen Rundflug mit meinem neuen Album – und hoffentlich Euch.

Du würdest mit dem DJ aufhören wenn ….?
… die Blase zwickt.

» Website von Monika Kruse

» Mehr Events in der Region aus den Kategorien: House, Techno oder Electro

» Das Interview führten wir für die Wildwechsel-Ausgabe 04/2012

10 weitere Events in Kassel

Mittwoch 28. Februar 2024
»Der Bau«
nach Franz Kafka

11:00 Uhr | Theater in Kassel, tif - Theater im Fridericianum
Hier gibts die Tickets!
mehr Details


Mittwoch 28. Februar 2024
»Der Bau«
nach Franz Kafka

18:00 Uhr | Theater in Kassel, tif - Theater im Fridericianum
Hier gibts die Tickets!
mehr Details


Mittwoch 28. Februar 2024
»Erdling«
Emma Braslavasky

19:30 Uhr | Lesung in Kassel, Palais Bellevue
mehr Details



Mittwoch 28. Februar 2024
»Zonenrandgebiet«

19:30 Uhr | Theater in Kassel, Schauspielhaus
Hier gibts die Tickets!
mehr Details



Mittwoch 28. Februar 2024
French Quarter Jam

20:00 Uhr | Konzert in Kassel, Theaterstübchen
Genre: Jazz
mehr Details


Mittwoch 28. Februar 2024
DJ 59 Sound
»Vorwärts
Party«

22:00 Uhr | Party in Kassel, Lolita Bar
mehr Details


Donnerstag 29. Februar 2024
»Der Bau«
nach Franz Kafka

11:00 Uhr | Theater in Kassel, tif - Theater im Fridericianum
Hier gibts die Tickets!
mehr Details


Donnerstag 29. Februar 2024
»1984«
von George Orwell

17:00 Uhr | Theater in Kassel, Schauspielhaus Staatstheater Kassel
Hier gibts die Tickets!
mehr Details


Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.