3.5/5 - (15 votes)

 Lesedauer: 3 Minuten
Immer ein Garant für Ausverkauf: Hier sorgten die Disco Boys im Gleis 1 am 17.11.2017 für ausgelassene Party-Stimmung!
Immer ein Garant für Ausverkauf: Hier sorgten The Disco Boys im Gleis 1 am 17.11.2017 für ausgelassene Party-Stimmung! Doch: Am Samstag, 16. November, laden die Disco Boys erstmals in das „Wohnzimmer“ Kleiner Onkel  in Kassel

(Kassel) Sie waren schon Stars der Techno- und House-Szene als noch kein Mensch von David Quetta sprach und Felix Jahn gerade eingeschult wurde. Im kommenden Jahr feiern Raphael & Gordon aka The Disco Boys „20 Years on Stage“. Sie sind in diesen 20 Jahren mehrmals um die Welt gereist, hatten sogar Auftritte in China, und werden das auch weiterhin tun.

Und trotzdem haben sie eines nie vergessen: ihre Roots. Und dabei spielt Kassel eine nicht unbedeutende Rolle, Hier legten sie bei den Disco Festivals in der Messehalle, im KulturBahnhof/Gleis 1, ja sogar „very secret“ im York auf und das schon lange vor Auftritten beim Nature One, der Mayday, dem Life Ball in Wien und Residencies in den Clubs auf Ibiza.

Zwischendurch kehrten sie, meist im Abstand von zwei Jahren, wenn es der Terminkalender zuließ, für einen Gig in der Region zurück. Noch mehr Roots-Bewusstsein geht kaum, oder?

The Disco Boys im Wohnzimmer

Doch: Am Samstag, 16. November, laden die Disco Boys erstmals in das „Wohnzimmer“ Kleiner Onkel  in Kassel zum, laut Ankündigung „longest and largest event in the region“ ein. Das bezieht sich allerdings auf die Dauer und qualitative Dimension der Veranstaltung.

Der „Onkel“ ist und bleibt nun mal ein Wohnzimmer an dessen Rückwand die Disco Boys auf gleicher ebene wie die Crowd auf dem Dancefloor stehen, zwischen ihnen und den Fans zwei Turntables und ein Mischpult. „So nahe waren wir unseren Publikum und unser Publikum uns seit Ewigkeiten nicht“, sagt Gordon und freut sich auf den exklusiven Gig, denn „Face to Face mit den Leuten, das schafft eine Direktheit, die du nicht hast, wenn du irgendwo oben auf einer Kanzel stehst.“

„Das ist eine ganz besondere Herausforderung, aber in Kassel kennt man uns schon so lange und wir wissen, worauf die Crowd abgeht, so dass wir das Experiment in freudiger Erwartung angehen. Einmalig wird es auf jeden Fall.“

Bleibt noch ein Blick auf den Eintrittspreis, Auch da muss man Raphael & Gordon zu Gute halten: Mehr Roots geht nicht, denn 15 Euro an der Abendkasse, das ist ca. Ein Viertel dessen, was man auf Ibiza für einen ihrer Sets löhnen muss, anonym und mit 1000 anderen.

Außerdem sind ja im Rahmenprogramm u.a. noch der gute Achenbach mit einem Live-Techno-Set und die zauberhafte Melina Soostmann, Qipetto, die DJs Chi und Harry Die und und und dabei, so dass man die Party vorausschauend schon mal bis mindestens 8 Uhr am Sonntagmorgen angesetzt hat.

„Sorry, nichts geht mehr.“

Beginn ist um 22 Uhr und ich kann euch nur den Tipp gebe: Wer früher kommt ist a) drin und kann außerdem b) länger tanzen. Es wäre nicht die erste Party im Onkel, bei der der freundliche Mann um Mitternacht am Einlass sagt. „Sorry, nichts geht mehr.“

 

Was geht sonst noch im „Onkel“?

  • An Nikolaus, 6. Dezember, wird zum sogenannten Nikolaus Ding Dong eine neue Resident Jane vorgestellt, Lydia M.
  • Am Freitag, 13. Dezember, kommt es wieder zum allseits beliebten „Kleinstadtgedonner“
  • Am 20. Dezember laden Betty Ford und Jane Mrs. Thunderpussy zum Einstieg in die Festtage zur nächsten Queer Tronica – ein Titel, der hält, was er verspricht und mehr.
  • Ab dem 24. Dezember („Holy Shit“) ist der Kleine Onkel dann über die Weihnachtsfeiertage etc. bis einschließlich Silvester allnächtlich geöffnet.

he Christmas Rave goes on and on and on…

20 Partys in der Region

Montag 27. Mai 2024
»Salsa«

18:00 Uhr | Tanz in Kassel, Gleis 1
Genre: Latin
mehr Details




Dienstag 28. Mai 2024
»F wie Feierabend«

18:30 Uhr | Party in Kassel, Fridericianum
mehr Details



Dienstag 28. Mai 2024
»Swing«

20:00 Uhr | Tanz in Kassel, Gleis 1
Genre: Swing
mehr Details



Mittwoch 29. Mai 2024
»Ballermann Mittwoch«

16:00 Uhr | Party in Paderborn, Uni Paderborn
Genre: Pop
mehr Details






Mittwoch 29. Mai 2024
»Reggaeton«

21:00 Uhr | Party in Kassel, Gleis 1
Genre: Latin
mehr Details


Mittwoch 29. Mai 2024
»Vodka Party«

21:00 Uhr | Party in Frankenberg, Discothek Utopia
mehr Details


Mittwoch 29. Mai 2024
»Vorwärts Party«

22:00 Uhr | Party in Kassel, Lolita Bar
mehr Details


Mittwoch 29. Mai 2024
»Kassels krankeste Party«

22:00 Uhr | Party in Kassel, A7 Musikpark
Genre: House
mehr Details



Mittwoch 29. Mai 2024
»Leineweber Opening«

23:00 Uhr | Party in Bielefeld, Café Europa
Genre: House
mehr Details


Mittwoch 29. Mai 2024
»Leineweber Party«

23:00 Uhr | Party in Bielefeld, Stereo Bielefeld
Genre: House
mehr Details


Mittwoch 29. Mai 2024
»GoParc Hausparty!«

23:00 Uhr | Party in Herford, Go Parc
Genre: House
mehr Details


Von Willie Eilich

Freier Autor aus Kassel. Szene-Kenner!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.