Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten
Hamburg Blues Band & Arthur Brown

Die Besetzung der Hamburg Blues Band liest sich wie ein “Who is Who” der europäischen Musikszene. Clem Clempsons hochgeschätzte Gitarrenkünste hat dieser nicht nur bei Colosseum, Humle Pie & der Jack Bruce Band unter Beweis gestellt. Als Studiomusiker arbeitete er für unzählige namenhafte Kollegen: B.B.King, Bob Dylan, Roger Daltrey, Jon Anderson & die Nevillen Brothers, um nur einige zu nennen. Der Hammond B3 Organist Adrian Askew machte sich bei Bands wie Joe Cocker, Atlantis und den Foundations verdient; Drummer Hans Wallbaum, der jahrelang bei Ruhrpott Rocker Stoppok hinterm Schlagzeug saß, trommelte einst bei Chuck Berry, Interzone und Marius Müller-Westernhagen; Shouter Gert Lange arbeitete mit der Rainer Baumann Band, Stoppok, Inga Rumpf, Jack Bruce und Zoot Money. Kinofans erkennen seine Stimme bei dem mit einem Deutschen Filmpreis geehrten “Burning Life“ & aus diversen TV-Spots (u.a. Karlsberg Bier) sowie Michael Becker (Spooky Tooth, Lake) am Bass. Ein weiteres “HBB Mitglied” agiert hinter den Kulissen. Sänger & Texter Pete Brown schrieb für die Supergroup Cream Klassiker wie “Sunshine Of Your Love” & “White Room”. Die Lyrics für das neue Hamburg Blues Band Album “Mad Dog Blues“ stammen ebenfalls aus seiner Feder.Als very special guest dieses Jahr mit dabei: “The God Of Hellfire“ Arthur Brown. Dieser hatte mit dem von Pete Townsend produzierten Titel “Fire” einen weltweiten Hit & ist bis heute für seine mehrere Oktaven umfassende Stimme und seine exzentrische Bühneshow bekannt.
www.hamburgbluesband.de

Vorverkauf: 20,- (+ Geb.), Abendkasse: 24,- , Unbestuhltes Konzert!
Karten an Vorverkaufsstellen in Marburg: Tourist Information Pilgrimstein, Antiquariat Roter Stern Am Grün, Musikhaus Am Biegen, Music Attack Steinweg, Oberhessische Presse Schlossbergcenter, KFZ & v. a. mehr
in Gießen: Musik Attack Bleichstraße oder
im Internet: www.kfz-marburg.de oder telefonisch 0180 50 40 300

» Do., 15.12.2011, Einlass: 19.30 Uhr & Beginn: 20 Uhr, Kulturladen KFZ, Marburg

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.