Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Am 2. Advent lädt das Carolinum in Bad Karlshafen zum großen Weihnachtsmarkt ein.

Oh du Fröhliche“ singt der Volkschor Helmarshausen, die Kurkapelle spielt das Ave Maria und der Duft gebrannter Mandeln durchströmt das Haus.
Am Sonntag, den 7. Dezember 2014 lädt das Carolinum in Bad Karlshafen von 13.00 bis 17.30 Uhr zum Weihnachtsmarkt in die Fachklinik und den Seniorenwohnsitz ein. Hausbewohner, Angehörige, Familien, Ortsansässige, Freunde des Hauses und Interessierte stimmen sich an diesem Nachmittag auf das Fest ein.

Die Vorfreude auf Weihnachten und die leuchtenden Augen der Besucher ist Anlass genug, um am 2. Advent unser Haus in festliches Licht einzutauchen. Das helle Strahlen der Lichterketten, glitzernder Weihnachtsschmuck, weihnachtliche Leckereien und über 20 regionale Anbieter verwandeln das Carolinum in einen Weihnachtsmarkt mit besonderer Atmosphäre“, beschreibt Karl-Georg Dittmar-Stern sein Fest.

Regionale Künstler, Handwerker und Hersteller schöner Geschenke aus dem Ort und Nachbarorten präsentieren ihre Produkte, darunter viel Handgemachtes und Selbstgebasteltes. Die Geschenkideen reichen von selbstgemachten Lampen, weihnachtlicher Floristik und Kerzen über Seidenmalerei bis hin zu Märchenschmuck und Tischdecken. Auch edle Weine und Liköre werden angeboten.
In einer aufgebauten Spinnstube gibt es Vorführung an Spinnrädern, die schöne Salzfee der Wesertherme verzaubert die Besucher und der Nikolaus verteilt Geschenke. Für Kinder und kleine Weihnachtsengel ist eine Bastelecke aufgebaut. Beim Haus-Quiz sind viele attraktive Preise zu gewinnen.

„Bei uns treffen Menschen auf Menschen, die beisammen sein wollen, sich bei Kaffee, Glühwein und Weihnachtsgebäck einstimmen, die letzte Geschenke erwerben und der musikalischen Darbietung lauschen möchten. Der Weihnachtsmarkt im Carolinum ist die beste Einstimmung auf die kommenden Feiertage“, sagt Dittmar-Stern.

Ab 13.30 Uhr gibt die Städtische Kurkapelle Bad Karlshafen ein weihnachtliches Blaskonzert. Um 15 Uhr läutet der Nikolaus die Bescherung ein und ab 16.30 Uhr singt der Volkschor Helmarshausen traditionelle Weihnachtslieder und animiert die Gäste und Besucher zum Mitsingen.

» 7.12.2014, Weihnachtsmarkt, Bad Karlshafen

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.