5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
TACABRO

Von dem alten Partykönig in Brakel ist fast nichts mehr übrig. Stefan Heilemann investierte knapp 250.000 Euro in die neue Exit Music-Hall und ließ dabei kaum einen Stein auf dem anderen. „Bis auf die Decke und den Fußboden wird hier alles anders„, so Heilemann. Die neuen Farben sind schwarz, violett und diverse Grautöne. Es herrschen klare Linien im Club vor, beleuchtet durch eine moderne LED-Beleuchtung.

In der Lounge warten Designer-Möbel auf die ersten Gäste, die sich noch bis zum 5.10. gedulden müssen. Noch gibt es viel zu tun, aber Heilemann ist zuversichtlich: „Ein enger Zeitrahmen, aber wir schaffen das„. Bei der Eröffnungssause am 5.10. sollen Tacabro die erste Nacht direkt zum Erfolg machen. Bekannt geworden ist das italienische Dance-Trio durch den Charthit »Tacata«.

Bis zu 850 Gäste sollen in der Exit Music-Hall feiern, trinken und sich vor allem wohlfühlen, was eines der erklärten Ziele des Exit-Teams ist. 40 verschiedene Cocktails warten auf die durstigen Kehlen, ein mit Infrarotheizung ausgestatteter Raucherbereich gehört ebenso zur Exit Music-Hall wie eine hochwertige Beschallungsanlage.

» 5.10.2012., Eröffnungsparty mit Tacabro, Exit Music-Hall, Brakel

» [ Exit Music-Hall bei Youtube ]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.