5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
David Bowie - Blackstar Cover
David Bowie – Blackstar Cover

Wer hätte gedacht, dass das hier eine postume Rezension wird? Am 8. Januar 2016, Bowies 69. Geburtstag, erschien die neue Scheibe.

Sie zieht auf triumphale Weise ihren Hut vor Bowies legendären 70er Art-Krautrock-Experimental-Scheiben. Die erste Single „Blackstar“ wies schon einmal darauf hin, was einen bei diesem Album erwarten durfte: Düstere Eleganz, untermalt Okkultismus. Ein wenig verneigt Bowie sich selbst vor seiner Vergangenheit, so zum Beispiel beim Track „Lazarus“, den er aus der Sicht des Aliens Newton singt, den er 1976 selbst in „The Man Who Fell To Earth“ gespielt hat. David Bowie hat es geschafft, den Zeitgeist einzufangen, in den Mixer zu schmeißen und sich selbst letzten Endes wieder zum Trendsetter zu machen. Am 10. Januar verstarb David Bowie an Krebs. Rest in Peace, Starman!

Von Robert Ehrlich

Ww Praktikant

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.