★ Events heute finden! | Interviews | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Retter!
Danke an: Ww-Retter: Michael Hensel + Ww-Retter: Warburger Likörmanufaktur + Ww-Retter: Imkerei & Honigmanufaktur Victor Hernández + Ww-Retter: Warburger Brauerei + Ww-Retter: Bad Moon + Ww-Retter: Magnus + Ww-Retter: Christian Bergmann + Ww-Retter: Shaun Baker + Ww-Retter: Uwe Beine + Ww-Retter: Nadine Fingerhut + Ww-Retter: Stefan Heilemann + Ww-Retter: Marc Buntrock + Ww-Retter: Dirk + Ww-Retter: Diana Schneider + Ww-Retter: Gerhard Asa Busch + Ww-Retter: Steffen Dittmar + Ww-Retter: Matthias Henkelmann + Ww-Retter: Heiko Böttcher + Ww-Retter: Ralf + Ww-Retter: Petra Thiehoff + Ww-Retter: Jan vom Dorp + Ww-Retter: Magdalena Volmert + Ww-Retter: Kristin Klug + Ww-Retter: Kerstin Thon + Ww-Retter: PGTH-Uhu Bender + Ww-Retter: Jens Dirlam + Ww-Retter: Rolf Aey + Ww-Retter: Melissa Thiehoff + Ww-Retter: Alina Lachmuth + Ww-Retter: Thomas Stellmach + Ww-Retter: Wulf Schirbel + Ww-Retter: Mike Gerhold + Ww-Retter: Stefan Heczko + Ww-Retter: Jennifer Ritter + Ww-Retter: Robert Oberbeck + Ww-Retter: Marion J. Nübel Kersten + Ww-Retter: Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V. + Ww-Retter: Marc Viehmann + Ww-Retter: Tobias Radler + Ww-Retter: Gudrun Messal + Ww-Retter: Leah Schwalm + Ww-Retter: Friedhelm Moebert + Ww-Retter: Eric Volmert + Ww-Retter: Galerie JPG + Ww-Retter: Andi Seifert + Ww-Retter: Stefanie Weigel + Ww-Retter: Andi Seifert + Ww-Retter: Gerda Schwalm + Ww-Retter: Kai Schotter + Ww-Retter: Ulf Gottschalk + Ww-Retter: Jürgen Jäckel + Ww-Retter: Michael Rätz + Ww-Retter: Melanie Gielsdorf + Ww-Retter: Melanie Gielsdorf + Ww-Retter: Maximillian Fleck + Ww-Retter: Tatjana Lütkemeyer + Ww-Retter: Freie Musik Initiative Schreckspark + Ww-Retter: Michael Stickeln + Ww-Retter: Tobias Scherf + Ww-Retter: Heike Lange + Ww-Retter: Andrea Böhm + Ww-Retter: Johannes Bialas + Mobile FussBodenKosmetikerin Inh. Sabrina Gleim Gebäuderreinigung + Plus 73 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Das Geheimnis um Friedrich Hölderlin. Rüdiger Safranski liest aus: »Hölderlin. Komm! Ins offene Feuer, Freund!«

am 30 Juli 2020 von Julia Leibundgut

Das Geheimnis um Friedrich Hölderlin. Rüdiger Safranski liest aus: »Hölderlin. Komm! Ins offene Feuer, Freund!«

Das Geheimnis um Friedrich Hölderlin. Rüdiger Safranski liest aus: »Hölderlin. Komm ans offene Feuer, Freund« | Friedrich Hölderlin, deutscher Dichter (1770-1843) | Pastell von Franz Karl Hiemer 1792

(Bad Driburg) Ach ja, die Liebe. Wie oft, liegen da Freud’ und Leid so dicht bei einander. Das hat ja – fast – jeder schon einmal erlebt. Und auch die berühmten Zeitgenossen  blieben und bleiben davon nicht verschont. So ging es auch 1796 dem großem Deutschen Dichter Friedrich Hölderlin in Bad Driburg. Just dort ereignete sich damals eine (un)glückliche Liebesgeschichte. Diese dauerte nämlich leider nur wenige Wochen an und endete tragisch.

Damit ist sie Ausdruck des bewegten, abwechslungsreichen aber auch geheimnisvollen Lebens eines großen Dichters: Friedrich Hölderlin. Sein Geburtstag jährte sich am 30. März 2020 zum 250. mal. Deshalb findet zu diesem Anlass am 11. August 2020 die Veranstaltung: »Das Geheimnis um Friedrich Hölderlin« statt.

Das Geheimnis um Friedrich Hölderlin. Rüdiger Safranski liest aus: »Hölderlin. Komm! Ins offene Feuer, Freund!«

Unter dem Titel: »Hölderlin. Komm ins offene Feuer, Freund!« erzählt Safranski die Geschichte eines Einzelgängers, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll liebte und geliebt wurde. | Foto: Rüdiger Safranski, 2009 | (c) Peter-Andreas Hassiepen

Rüdiger Safranski liest anlässlich des 250. Geburtstags aus seiner neuen Hölderlin-Biografie

Am 11. August 2020 um 19 Uhr findet in Bad Driburg die Vorstellung und Lesung der neuen Hölderlin-Biographie von Rüdiger Safranski statt. Die Lesung hätte bereits am 30. März 2020 stattfinden sollen, wurde aber aufgrund der Covid-19 Pandemie verschoben.

Unter dem Titel: »Hölderlin. Komm! Ins offene Feuer, Freund!« erzählt Safranski die Geschichte eines Einzelgängers, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll liebte und geliebt wurde. So heißt es im Vorwort der Biografie.

Bei der Veranstaltung »Das Geheimnis um Friedrich Hölderlin« wird Rüdiger Safranksi im Gespräch mit Manfred Osten gemeinsam die verschiedenen Perioden im Leben des großem Dichters beleuchten.

Der Ort der Veranstaltung ist das »Gräflicher Park Health & Balance Resort» in Bad Driburg und der Veranstalter ist die Diotima Gesellschaft.

Das geheimnisvolle Leben des Friedrich Hölderlin

„Als Dichter, Übersetzer, Philosoph, Hauslehrer und Revolutionär lebte Friedrich Hölderlin in zerreißenden Spannungen, unter denen er schließlich zusammenbrach”, so Rüdiger Safranski. Sein Leben war geprägt von Literatur und Philosophie, aber auch von Krankheit und angeblichem Wahnsinn.

Friedrich Hölderlin lebte von 1770 bis 1843 und verfasste in dieser Zeit vor allem lyrische Werke, sowie den Roman »Hyperion« und verschiedene Dramenfragmente.

Hölderlins größte Liebe: Susette Gontard

Die große Liebe in Friedrich Hölderlins Leben war Susette Gontard. Während seiner Zeit als Hauslehrer lernte er sie 1796 in Bad Driburg kennen. Aber ihre Liebe hielt nicht lange, denn weil Susettes Mann aber von der Beziehung erfuhr, musste Hölderlin aus Bad Driburg fliehen. Wegen seiner Liebe zu ihr, setzte Friedrich Hölderlin Susette in seinem Großen Roman  »Hyperion«  später ein literarisches Denkmal.

Von seinen Zeitgenossen wurde Hölderlins Genie noch wenig gewürdigt, weil viele seine Ideen und seine Dichtung nicht verstanden. Dennoch finden sich unter seinen engeren Bekannten und Förderern berühmte Namen, wie Friedrich Schiller. Seine wahre künstlerische und philosophische Bedeutung wurde jedoch erst im 20. Jahrhundert erkannt.

In seinen Gedichten experimentierte er mit Sprache und Worten

Friedrich Hölderlin kann als moderner Geist bezeichnet werden, denn in seinen Gedichten experimentierte er mit Sprache und Worten und setzte so neue Maßstäbe in der Dichtung. Seine Philosophie beruhte auf den Vorstellungen, dass der Mensch in Einheit mit der Natur steht, dabei orientiere er sich am  Pantheismus der Antike.

Neben seinen literarische Werken arbeitete Hölderlin auch an philosophischen Schriften, die er zu Lebzeiten jedoch nicht veröffentlichte.

Die Forschung beschäftigt sich schon seit mehreren Jahrzehnten intensiv mit dem Leben und Werk Friedrich Hölderlins, denn es gibt noch viele offene Fragen und die Analyse seiner Werke ist noch lange nicht abgeschlossen. Auch um sein Leben ranken sich noch immer Rätsel. Insgesamt verspricht die Veranstaltung also nicht zu viel, wenn sie vom Geheimnis um Friedrich Hölderlin spricht.

Das Geheimnis um Friedrich Hölderlin. Rüdiger Safranski liest aus: »Hölderlin. Komm! Ins offene Feuer, Freund!«

Manfred Osten (Kulturhistoriker, Jurist und Autor) spricht mit Rüdiger Safranski u.a. über das Liebes-Geheimnis von Friedrich Hölderlin | Das geheimnisvolle Leben des Friedrich Hölderlin

Rüdiger Safranski und Manfred Osten im Gespräch über das Geheimnis um Hölderlin

Rüdiger Safranski ist Philosoph und bekannt für seine Biographien berühmter Dichter und Philosophen. Als Philosoph beschäftigt er sich mit den philosophischen Prinzipien von der Wahrheit, sowie der Romantik und dem Bösen, aber auch der Globalisierung und der Zeit.

Safranski erhielt bereits mehrere Auszeichnungen. Zuletzt wurde er mit dem Ludwig-Börne-Preis (2017) und mit dem Deutschen Nationalpreis (2018) geehrt.

Safranskis Gesprächspartner ist Manfred Osten. Er ist Kulturhistoriker, Jurist und Autor und publiziert vor allem kulturwissenschaftliche und kulturgeschichtliche Werke.

Gemeinsam werden Safranski und Osten über das Leben und das Werk Friedrich Hölderlins sprechen und dabei die verschiedenen Perioden im Leben des großen Dichters beleuchten.

Corona-konform!

Aufgrund der Covid-19-Pandemie findet die Veranstaltung unter Berücksichtigung der Hygiene-Richtlinien statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Personen begrenzt, um den Sicherheitsabstand zu wahren. Bereits verkaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

» Der Eintrittspreis für die Lesung beträgt im Vorverkauf 16 € und an der Abendkasse 21 € (gilt nicht für die Mitglieder der Diotima Gesellschaft). Schüler und Studenten haben gegen Vorlage ihres Ausweises freien Eintritt.

» Die Biographie ist für 28 € als Hardcover und ab 14,90 bei Amazon erhältlich.

» Website der Diotima Gesellschaft.

» Website des Events: www.graeflicher-park.de/veranstaltung/lesung-ruediger-safranski. 

 

 

Die nächsten Events in Bad Driburg:

Samstag 07. November 2020

Tanz mit Livemusik

19:00 Bad Driburg Café Heyse  Typ: Tanz


Samstag 14. November 2020

Tanz mit Livemusik

19:00 Bad Driburg Café Heyse  Typ: Tanz


Samstag 21. November 2020

Tanz mit Livemusik

19:00 Bad Driburg Café Heyse  Typ: Tanz


Samstag 28. November 2020

Tanz mit Livemusik

19:00 Bad Driburg Café Heyse  Typ: Tanz


» Alle Events in bad Driburg anzeigen!

 


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Julia Leibundgut

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen heute, morgen, am Wochenende finden! | Praktikum | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

NEU! Ww-Fan-Abo!

Nadine Fingerhut empfielt den Ww! Ww braucht Support!
♥ Bitte unterstütze uns jetzt mit 99 Cent!
Klick Dich jetzt zum Ww-Fan-Abo!


Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!

Jeder Kauf hilft uns!



Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
    All streams are currently offline.
    Loading...

    Kino Trailer


    Ww-Impro-Interviews


    Ww-Live-Stream Interview-Konzerte


    Ww präsentiert: Live-Stream Konzerte



    Die neuesten Ww-Artikel


    Das Heft online lesen!

     

    » Hier klicken:
    Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!



    > Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

    Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

    Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

    ...oder noch mehr?




    Ww-Süd 03/2020

       
     
     
    Zum Archiv
     

    Ww-Umfrage


    Was sind die besten Flirt-Orte? - (3 Antworten sind möglich)

    Ergebnis

    Loading ... Loading ...

    Dein Ww-Cover!

    ★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

     

    Hall of Fame der Ww-Retter

    Uwe Beine
    Stefan Heilemann
    Marc Buntrock
    Dirk + Diana Schneider
    Magnus
    Nadine Fingerhut
    Shaun Baker
    Christian Bergmann
    Bettyford
    Bad Moon
    Warburger Brauerei
    Imkerei & Honigmanufaktur Victor Hernández
    Galerie JPG
    Gerhard Asa Busch
    Steffen Dittmar
    Heiko Böttcher
    Ralf + Petra Thiehoff
    Matthias Henkelmann
    Jan vom Dorp
    Eric Volmert
    Magdalena Volmert
    Kristin Klug
    Kerstin Thon
    PGTH-Uhu Bender
    Jens Dirlam
    Rolf Aey
    Melissa Thiehoff
    Alina Lachmuth
    Thomas Stellmach
    Wulf Schirbel
    Mike Gerhold
    Stefan Heczko
    Jennifer Ritter
    Michael Hensel
    Robert Oberbeck
    Marion J. Nübel Kersten
    Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
    Marc Viehmann
    Tobias Radler
    Gudrun Messal
    Leah Schwalm
    Friedhelm Moebert
    Eric Volmert
    Galerie JPG
    Andi Seifert
    Stefanie Weigel
    Andi Seifert
    Gerda Schwalm
    Kai Schotter
    Ulf Gottschalk
    Michael Rätz
    Jürgen Jäckel
    Tatjana Lütkemeyer
    Freie Musikinitiative Schrecksbach
    Michael Stickeln
    Tobias Scherf
    Andrea Böhm
    Heike Lange
    Johannes Bialas
    Michael Stickeln
    Mobile FussBodenKosmetikerin Inh. Sabrina Gleim Gebäuderreinigung

    » Plus 74 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

    Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

    → So kommst auch Du in die Hall of Fame!

     


    Wie werbe ich im Ww?

    Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
    Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
    Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.



    Ww Interviews


    Ww-Nord 03/2020

       
     
     
    Zum Archiv
     
    September 2020
    MDMDFSS
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031