5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Textpistols mit God save the Spleen im Bürgerhaus Vellmar
Textpistols mit God save the Spleen im Bürgerhaus Vellmar

 Die Textpistols bringen mit „God save the Spleen“ ihren »Bühnenpunk« nach Vellmar

Es gab in der Geschichte bereits viele berühmte Dreiergespanne, zum Beispiel an die Drei Musketiere, die drei Tenöre oder die Heiligen Drei Könige und auch den Satz „Aller guten Dinge sind drei“ kennt fast jedes Kind!

Tilmann Birr, Nils Heinrich und Götz Frittrang sind sich sicher, dass die Welt reif ist, für ein weiteres erfolgreiches Trio: die Textpistols.
Alle drei haben eine Sache gemeinsam, sie lieben das Texten.

Ob in Liedform, zum Vorlesen, zum Laut rausschreien, als Geschichte, Gedicht, als Kabarett oder Stand Up Comedy, sie sind wahre Textschmiede! Und das mit viel Witz und Intelligenz.

In ihrem aktuellen Programm “God save the Spleen” nehmen sich die drei Wortkünstler oder selbsternannten „Bühnenpunks“ aktuelle Themen vor, wie die „neue“ multimediale Welt und die Sucht nach Tinder, Netflix und anderen Portalen, die die Daumen der Nutzer zum Schmerzen bringen.

» 16.2.2018, Textpistols „God save the Spleen“, Bürgerhaus Vellmar

Von Romina Lo Vecchio

Freie Autorin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.