Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

„Und wenn ihr dachtet, dass auch er so tickt, so Röhrenjeans und Emo-Lines, brav und fein, Nein! Jetzt ist Durdonzeit […]“. Bamedikt Durdon präsentiert mit „Renegade“ein Album voll frecher Rhymes und

Renegade

frischen Beats. Allein vom Zuhören hat man locker 1 Promille mehr drauf, denn der Kassler thematisiert in seinen 12 Tracks vor allem seinen exzessiven Lifestyle, von dem Bourbon Whiskey ein wichtiger Bestandteil ist!
Weitere Themen des Überläufers sind: Weltreisen, große und kleine Nummern.

Vor allem aber das Gemeinschaftsgefühl seines Labels 187 Records, von dem sich die Kassler „Blondine“ auch seine Feature-Partner für dieses Album holte. „Renegade“ ist eine wahre Energiebombe, auf der Bamedikt taktlos in Abrechnung mit seinem Umfeld, aber immer im Takt des Beats, rappt. Wer sich jetzt fragt ob Renegade ein Konzept-Album ist, sollte wissen das Konzept heißt: Bamedikt Durdon!

» [ Website ] [ Twitter ] [ Facebook ]

Von Pani Tahani

Frühere Autorin der Wildwechsel-Redaktion (ehm. Praktikantin)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.