4.8/5 - (5 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
Bad Kitty
Bad Kitty

Das Billard Cafe Kö in Korbach ist nicht nur zum Billard spielen die richtige Adresse. Am letzten Samstag im März wird auch live Rock gespielt und zwar von der Band Bad Kitty!


Bereits während den letzten Veranstaltungen hieß es im Billardcafé jeweils „Full House!“. Als nächstes stimmungsvolles Event hat der Betreiber sofort die Band Bad Kitty organisiert. Die Musiker aus der Region Kassel und Korbach sorgen für den passenden rockigen Sound.

Bad Kitty – das sind zwei tiefer gestimmte Gitarren, ein Bassmann aus dem Heavy Metal und ein Schlagzeuger, in weiblicher Begleitung von den beiden stimmgewaltigen Fronfrauen Anja und Marion. Eigenwillig, frech und uneinschätzbar, so beschreibt sich die sechsköpfige Gruppe selbst.

Obwohl die Mitglieder der Band sich schon lange kennen, ist das Projekt Bad Kitty in dieser Formation erst vor ungefähr einem Jahr aus Spontaneität auf einer Geburtstagfete entstanden. Auf dieser wurde einfach bis in die frühen Morgenstunden drauf losgespielt. Das ganze klang so gut, dass es schon eine Woche später zu gemeinsamen Proben kam. Nach kleineren Kneipengigs folgte im Sommermonat August des letzten Jahres ein Auftritt auf dem Hüssenberg Open Air. Diesen März geht es nun nach Korbach ins Kö, worauf sich die junge, heimische Band bereits freut.

Zu ihrem Repertoire zählen die größten Hits der Rockmusik. Klassiker aus vergangenen Jahrzehnten von den Beatles über Queen und Michael Jackson gehören ebenso dazu wie Knaller von AC/DC und Iron Maiden.

Das Bonbon im Programm?

Total verrockte Hits der 80er-Jahre. Die geliebten 80er sind für schrille musikalische Combos bekannt und zählen zum Ursprung der Heavy Metal Musikrichtung sowie der Subkultur. Die 80er-Jahre waren eine wilde Zeit mit zahlreichen Kult-Hits wie „The Number of the Beast“ von Iron Maiden, „Paradise City“ von Guns N‘Roses oder „Hells Bells“ von den legendären Mannen von AC/DC!

» 30.3.2019, Bad Kitty, Billard Cafe Kö Korbach

» Weitere Events in Korbach

» Billard Cafe Kö bei Facebook

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.