3/5 - (7 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Aus Joy wird Ox!  Neue Disco für Calden eröffnet am 26.9. 2014
Aus Joy wird Ox! Neue Disco für Calden eröffnet am 26.9. 2014

In der Nähe des alten Flughafens stand die frühere Kult-Diskothek „Joy“ zuletzt zumeist leer. Ab und an gab es zwar „Belebungsversuche“, aber keiner der neuen „Macher“ konnte da wirklich was bewegen. Doch jetzt wollen zwei erfahrene Gastro-Profis  der Großraum-Disco endlich neues Leben einhauchen!

Zwei in der Szene bekannte Betreiber von Discotheken (wie z.B. dem OX Freudenberg, das übrigens nichts mit dem ehemaligen OX in Paderborn zu tun hat) haben kürzlich die Schlüssel übernommen und werden nun mit dem Umbau beginnen.

Die drei Tanzbereiche des Joy sollen weitestgehend erhalten bleiben, es soll zukünftig einen Main-Bereich (House, Pop und Charts) geben. Der 2. Floor im Zwischenbereich wird eine Area für R’n’B, Black und Latin werden. Sowie einen 3. Floor für 80er, 90er und dem Besten von heute.

Aufmachen soll der neue Club vor allem freitags und samstags. Während samstags ein „frauenfreundliches“ Programm ab 18 ablaufen soll, wie man uns im Interview augenzwinkernd sagte, werden freitags schon die 16-jährigen rein dürfen. Damit sollen besonders Studenten und jüngere Partypeople angesprochen werden.

Zudem sind schon jede Menge Sonderöffnungstage geplant, wie zum Beispiel Ü30-Partys. Und für den Sommer gibt es auf dem großzügigen Außengelände wahrscheinlich Beach-Partys, Holi-Feste, Konzerte und Public Viewing.

Außerdem möchten die Betreiber von Diskotheken den Außenbereich im Winter beheizen und überdachen. Als Abrundung des Angebots soll in der bereits voll ausgestatteten Küche Pizza angeboten werden. Hier freuen sich die Gastronome auf Angebote und Empfehlungen für einen neuen Küchenchef aus der Region! Die Eröffnung ist für September geplant!

Während also in Paderborn über den Neubau einer neuen Disco „gemunkelt“ wird. Die Stadt aber uns nichts Konkretes mitteilen konnte, werden in Calden schon Nägel mit Köpfen gemacht. Sicher wird man hier bald über beide Projekt mehr hören.

» Das OX auf Facebook

» Infos und Kontakt: 0178-2522643

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.