5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Auch Snow spielen live auf der Häinze Kirmes in der Schlossstadt Romrod
Auch Snow spielen live auf der Häinze Kirmes in der Schlossstadt Romrod

Auf geht’s, ab geht’s, drei Tage wach! Vom 26. bis 28. April ist es wieder soweit für die 9. Häinze Kirmes in der Schlossstadt Romrod.

Hier kann man Bier vom Fass und Festzelt-Atmosphäre erwarten und das schon zum neunten mal in Folge.

Aufgewärmt wird am ersten Tag der Häinze Kirmes mit einer Disco Nacht mit DJ Jens von der Hülst und Flow. Für Licht und Bass sorgen die Eventtechniker von PowerPlay.

Am zweiten Tag gibt es Live-Musik der Band Snow, die mit Partyhits, der gesamten Bandbreite einheizen.

Hier ist eine grosse Vielfalt an Musik dabei von Rock, Pop und Schlager zu aktuellen Dance Charts. Der letzte Tag beginnt mit traditionellen Frühschoppen. Außerdem kann man zu Klassikern wie “Vogelwiese” tanzen. Die Original Antrifftaler haben aber noch mehr im Repertoire und mit rund 20 Musikanten, Klarinetten, Tuben, Trompeten und Saxophonen kann man einiges erwarten.

Hinter der Kirmes:

Die Häinzer Kirmes wird übrigens vom gleichnamigen Kirmesclub veranstaltet. Dieser Verein wurde 2011 gegründet. Der Name “Häinze” ist oberhessisch für einen männlichen Hasen. Die Romröder haben diesen Utznamen bekommen, wegen eines witzigen Vorfalls von vor über 100 Jahren. Damals ist nämlich ein Kellner gestolpert und fiel der länge nach samt einem Hasenbraten, den Großherzog Ernst Ludwig zuvor bei einer Jagd erschossen hatte. Der Herzog reagierte darauf sehr volkstümlich und verkündigte, das er trotzdem noch “gefressen” werden kann. Es wurde gemunkelt, das der Hase ein Dachshase war und der Kellner als er dieses bemerkte erschrack und deswegen stolperte.

Anders feiern:

Der Häinzer Kirmesclub unterstützt die Aktion „Anders Feiern“ des Vogelsbergkreises. Alterskontrollen sind in diesem Jahr am Eintritt erneut eine Selbstverständlichkeit. Die Kirmesburschen bitten daher den Personalausweis mitzunehmen und unaufgefordert vorzuzeigen. Ab 24 Uhr ist Jugendlichen unter 18 Jahren der Zutritt in das Festzelt untersagt. Der Jugendschutz wird durch einen Sicherheitsdienst überwacht. Die Sperrstunde wurde von der Stadt Romrod auf 3 Uhr festgesetzt.

» 26.-28.4.2019, Häinze Kirmes, Schlossstadt Romrod

» Facebook-Seite des Events

» Weitere Kirmes-Veranstaltungen in der Ww-Region

Von Sonja Busch

Freelancer und Weltenbummler. Reisen ist ein grosser Teil meines Lebens und nach mehreren Jahren Backpacking, habe ich noch nicht genug. Neben dem Reisen bin ich ein grosser Fan von Live-Musik und ich werde hier über die Events der Region berichten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.