4.7/5 - (4 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Hoch hinaus: Ein Akrobat darf keine Höhenangst haben

Das «Grand Gala Festival der Akrobaten – The Family Show» soll die Maßstäbe des Staunens neu definieren. Wie das gelingen soll? Mit einer Mischung aus Bühnenkomik, unerklärlicher Magie und reichlich Akrobatik: mal langsam präzise, mal rasant wuselig – immer für die ganze Familie.

Das Wort Akrobatik kommt aus dem Altgriechisch und bedeutet eigentlich „auf Zehenspitzen gehen“. Das passt sehr gut, stellt man sich die Bewegungen vor, die ein gestandener Akrobat heute vollführt und bei denen einem Durchschnittsbürger schon bei dem Gedanken an derlei Kunststücke das Rückgrat bricht. Saltos, Drehungen in der Luft, Sprünge aller Art und mehr stehen auf dem Programm eines solchen Turners. Die Akrobaten des Grand Gala Festivals präsentieren jedoch mehr als nur turnerische Elemente. Sie kombinieren sie mit verschiedenen Tricks und Illusionen zu einer einzigen großen Show.

Ein international besetztes Team

Dafür wurden Akrobaten, Komiker und Magier aus der ganzen Welt ins Team des Gala Festivals geholt: So kommen die Künstler unter anderem aus Las Vega, Barcelona, Amsterdam und Marrakesch. Aufgetreten sind sie schon auf Akrobatikfestivals auf der ganzen Welt und bringen eine riesige Bühnenerfahrung mit. Das merkt man auch auf der Bühne. Die Choreographien sind bis zum Ende durchgeplant und darauf angelegt, Präzision und die ungeheure Körperspannung der Akrobaten miteinander zu vermischen.

» 16.11.2018, Grand Gala Festival der Akrobaten – The Family Show, Esperantohalle Fulda, Tag 1

» 17.11.2018, Grand Gala Festival der Akrobaten – The Family Show, Esperantohalle Fulda, Tag 2

» 29.11.2018., Grand Gala Festival der Akrobaten – The Family Show, Stadthalle Bad Hersfeld

Von Lukas Nickel

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.