5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Summery Mind - von wegen  brav
Summery Mind – von wegen brav

Wie heißt die Band mit der Gazelle? Das is‘ keene Band, das is‘ ne Kapelle!Blasmusik machen die vier Hammer von Kapelle Petra deswegen aber nicht. Die Musik der Jungs im Retrolook um „Opa“ alias Guido Scholz lässt sich am ehesten als Indie-Rock beschreiben. Irgendwie sehen sie ja immer aus wie aus einem Siebziger-Jahre-Film-Wohnzimmer entsprungen!

Mit ihrem aktuellen Album „Internationale Hits“ und vielleicht auch schon dem einen oder anderen Vorausblick auf das kommende Album, für das auf Startnext gerade beim „Krautfunding“ fleißig gesammelt wird, kommen sie am 8.8. nach Warburg.

Dort findet bereits zum 7. Mal das Brauerei-Rockfestival auf dem Gelände der Brauerei Kühnemund statt. Neben der Kapelle mit der Gazelle tritt dort die Bad Salzufler Band Summery Mind, die Alternative Rock spielen, sowie mit Hardrock die Band Razzmattazz (ausgesprochen „Räsmatäs“).

Summery Mind stehen bereits seit 2006 auf den Bühnen. „Im direkten Vergleich wirken die Guano Apes wie eine cheesy Schülerband“, schrieb music-scan.de über sie. Auch als „Paramore-Nachfolger“ wurden sie schon betitelt, auch Vergleiche mit Die Happy klangen schon durch die Fachpresse, die voll des Lobes ist.

Während der Auftritt von Summery Mind vorausgeht, schließen sich Razzmattazz an die Kapelle Petra an und beenden den Abend lautstark. Auch sie brauchen sich nicht hinter den anderen Bands des Abends verstecken. Unter anderem wurde ihr Album „Son of a Gun“ als Bestes Hardrock-Album beim 32. Rock– und Pop-Preis ausgezeichnet.

Line-up:
Orchesterauswahl Nordhessen
Summery Mind
Kapelle Petra
Razzmattazz

» 8.8.2015, Brauereirockfestival, Brauereigelände, Kuhlemühle, Warburg

» [ Weitere Informationen zum Brauerei-Festival ]

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.